Frage von fw1738, 55

Zur Beruhigung zum Friedhof, ist das normal, bitte um Rat?

Hallo,
bin 18 und m meine Freundin ist 17. Wir haben uns ziemlich gestritten und dann wollten wie zurück laufen und dann meinte sie, ja sie will zum Friedhof. Dann war icj erstmal
geschoclt, aber icj weiß, dass sie das total anzieht und interessiert. Nun denn, habe sie dann gefragt weshalb wir her gekommen sind, und sie meinte es beruhigt mich .. is das normal? wieso ist das so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eselspur, 9

Es gibt manche, die finden den Gedanken an den Tod fürchterlich und verdrängen ihn möglichst.

Es gibt andere, die finden, dass der Tod etwas Natürliches ist un zum Leben dazugehört.

Dann gibt es für manche auch eine gewisse Faszination.

Für manche sind bestimmte Friedhöfe auch der Ort, wo sie sich mit geliebten Menschen besonder verbunden fühlen die uns schon vorausgegangen sind.

Unabhängig ob man an Gott glaubt oder nicht und was man glaubt, was mit uns nach dem Tod passiert ist ein Friedhof meist ein friedlicher, ruhiger Ort mit viel Natur und Anregungen über sein eigenes Leben nachzudenken.

Wenn deine Freundin nicht gerade jeden Tag mehrere Stunden am Friedhof verbringt, halte ich das für in keiner Weise bedenklich. Geh doch einfach einmal mit ihr mit!

Antwort
von frischling15, 22

Ich finde nichts Welt bewegendes an ihrem Wunsch , den Friedhof zu besuchen . Es ist dort wie Du selbst bemerkst , ein Ort erholsamer Ruhe, und für laute Streitereien , ist dies der ungeeignetste Platz!                                                                                                            Das mag für Deine Freundin der Grund gewesen sein , und zeugt von ihrem großen  Harmoniebedürfnis !

Antwort
von LilaHase2o, 30

Hallo,

ja das ist normal, viele empfinden den Aufenhalt auf dem Friedhof als beruhigend.

Antwort
von Clarii2804, 27

Ich denke schon das das normal ist. Jeder hat halt andere interessen. Du solltest das aufjedenfall akzeptieren. Kannst sir ja mal fragen warum sie das beruhigt. Vielleicht gab es auch einen todesfall aus ihrem näheren umfeld(Freunde,Familie...) und desshalb verbindet sie etwas damit.

Antwort
von Biberchen, 26

ich weiß nicht wie der Friedhof gestaltet ist, aber die Farbe "Grün" beruhigt allgemein.

Antwort
von Mensch12343, 12

Auf einem Friedhof ist es i.d.R. ruhig (also von der Lautstärke her).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten