Kann ich zur AOK wenn der klinische Befund Vorliegt oder soll ich abwarten bis der Arzt sich meldet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn im Krankenhausbericht steht, daß Dir eine OP empfohlen wird, reicht es, einen Antrag auf Kostenübernahme bei der Krankenkasse zu stellen. Dafür schreibst Du einen formlosen Antrag an die AOK und fügst den Befund bei, Umschlag, Briefmarke, fertig.

Wenn die dann noch eine Stellungnahme des aktuell behandelnden Arztes haben wollen, weil der Bericht schon ein halbes Jahr alt ist, wird man Dir umgehend (innerhalb von 14 Tagen) Bescheid geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu Deinem Hausarzt. Wenn ein Antrag bei Deiner KK vor dem Eingriff erforderlich ist, wird dieser wissen, was zu tun ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?