Frage von blacCSxtrem, 40

Zupfsystem gitarre für einhändrife menschen?

Ich bin durch einen mitorradunfall seit 2.jahren mit einem komplett gelähmten linken arm durch nervenrisse in der weltgeschichte unterwegs. Mein wunsch ist es, wieder gitarre spielen zu können. Dafür brauch ich eine gute musikschule, wo mir das rechtshänder gitarrespielen beigebracht werden kann. Ich wohne in der nähe von dresden. Zudem suche ich ein zupfsystem wie das guitarion von der chiba universität. http://de.engadget.com/2012/08/17/guitarion-zupfsystem-fur-einhandige-oder-halbs... ich finde das gerät leider trotz stundenlange suche nicht. Gibt es ähnliche geräte?

Ich bedanke mich für hilfreiche antworten und freue mich schon.

P.s. ich will kein handeres einhänder instrument, wie trompete, und auch kein klavier spielen. Entbindet eure meinungen, antworten, lösungen und kommentare bitte von solchen richtungen.

Many thanks :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mediachaos, Community-Experte für Gitarre, 18

Leider auch kein konkreter Tipp. Aber trotzdem etwas, das auch Mut mahcne kann.

Schau' Dir mal Videos von Andres Godoy an:

Kommentar von blacCSxtrem ,

Dieser Mann hat mich auf die tapping Idee gebracht. Weißt du, wo man anleitung./-en zum erlernen von andre godoys tatap findet?

Kommentar von Mediachaos ,

Nein, leider nicht. Aber wirf mal einen Blick in das Fingerpicker Forum: www. fingerpicker.de/forum. Nette Leute mit sicher vielen guten Tipps. Auch Profis dabei. Da könntest Du finden, was Du suchst. 

Antwort
von AndyG66, 22

Ich habe leider auch keine Lösung für dich. Ich kann mir auch kaum ein System vorstellen welches effektiv die Zupfhand ersetzten kann...

Ich kann mir höchstens experimentelle Klänge vorstellen...

Du könntest einen Mix aus Tapping und e-Bow versuchen... der E-Bow müsste irgendwie fest auf der Gitarre installiert sein und per Fusschalter ein und ausschaltbar sein.

Da es Leute gibt die nur mit den Füssen Gitarre spielen, wäre vielleicht auch diese Technik eine Variante.. 

Hmm.. Slide in Opentuning - dabei hat man noch Finger an der Griffhand frei mit denen man Saiten anschlagen könnte...

Ich denke dir bleibt nichts anderes übrig als zu experimentieren bis du eine persönliche Technik entwickelst mit der du dich musikalisch auf einer Gitarre ausdrücken kannst.

Kommentar von AndyG66 ,

Nachtrag: Ich möchte noch anfügen dass ich einem zu fast 100% Gelähmten mit Gitarrespielen lernen geholfen habe. Dem wurde eine Mini Gitarre mit halber Mensur und Low tuning gebaut - weil er normale Saiten nicht auf das Griffbrett drücken konnte....

Er konnte allerdings auf der Schlaghand noch 1 Finger ganz leicht bewegen - und somit mit einem Fingerpick einzelne Noten leicht anschlagen...

Damit will ich nur sagen.. Lass uns deine Ideen hören.. Vielleicht kann man es bauen :-)

Kommentar von blacCSxtrem ,

Ich werde mir vorerst eine 4/4 Gitarre mit kaufen. Wären fürs erlernen von tapping stahl- oder plastiksaiten für eine Akustik Gitarre besser geeignet?

Kommentar von AndyG66 ,

Am besten gehen dünnere Stahlsaiten. 09. oder 10er Satz... Die Gitarre sollte möglichst perkussiv klingen - also wenn du auf den Korpus klopfst einen hellen Klang haben.. (leicht ansprechen)..

Saitenlage sollte relativ tief sein. Muss du eventuell machen lassen. Bei Akustischen muss man dazu die Stegeinlage bearbeiten.

Kommentar von AndyG66 ,

Unten auf dem Video mit Andreas Godoys siehst du auch das er einen Tapping Dämpfer verwendet. Solltest auch gleich mitkaufen :-)

Spezielle Lessons für einhändiges Tapping wirst du nicht viele finden.. Aber prinzipiell kannst du die meisten Lessons für Acoustic-Picking übernehmen und auf Tapping anpassen... Such dir einen sehr guten Gitarrenlehrer welcher dir am Anfang beim suchen der Tapping Arangements helfen kann. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community