Frage von Flocky212, 93

Zungenpiercing (Schmerzen, Verheilungsdauer, Pflege)?

Hallo liebe Community,

ich würde mir gerne ein Zungenpiercing stechen lassen, aber ich habe noch ein paar Fragen!

Wie sehr tut das Piercen weh? Ich habe momentan zwei Standard Lobes (nicht gedehnt), ein Industrial und ein Helix. Klar, jeder hat ein anderes Schmerzempfinden, aber es würde mich trotzdem einfach mal interessieren wie ihr es so empfunden habt.

Wie lange dauert es ungefähr bis es abgeheilt ist?

Und wie wird es richtig gepflegt? Muss man seinen Mund dann nach jeder Mahlzeit ausspülen?

Vielen Dank für Eure Antworten, LG Flocky212

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelpfulMasked, 63
  • Das Zungenpiercing heilt i.d.R. am schnellstern ab (weil Zunge) - wächst beim rausnehmen aber auch demenstprechend schnell wieder zu (Abheildauer ca 2 Wochen)
  • Die ersten Tage kann die Zunge anschwellen
  • Nach ca 2 Wochen (Auf Rat des Piercers hören) sollte Stab gegen kurzen ausgetauscht werden
  • Die Kosten liegen i.d.R. bei 40-80€ je nach Studio
  • Nach Schmerzen brauchst du nie fragen. Das ist von Mensch zu Mensch verschieden
  • Bzgl. der Pflege erfährst du alles beim Piercer

http://www.tattoo-piercing.ch/anine/site/muster.php?start=13#zungen

Kommentar von Flocky212 ,

Vielen Dank für Deine Antwort! :)

Antwort
von Larissa31, 52

Tut definitv nicht weh. Wenn man sich nciht all zu sehr "anstellt" ist der Schmerz das geringste. Ich habe es noch selber gestochen. Habe mich ein wenig informiert und dann einfach durchgezogen.
Mein Freund hat mir damals geholfen.

Empfehlen würde ich es aber so nicht zu machen. Es kann immer sein, dass du ein größeres Blutgefäß in der Zunge triffst. Das wäre unpraktisch.

Zur Pflege: Du musst eine gewisse Zeit auf Milch Produkte und andere Sachen verzichten die in i-einer Form säuerlich sein könnten und und oder Bakterien aufbauen könnten.

Jedoch ist es ein meiner Meinung nach extrem schönes Piercing und ich würde es wieder machen ^-^

Kommentar von Flocky212 ,

Vielen herzlich Dank für Deine Antwort! ^-^

Antwort
von Schocileo, 34

Die meisten werden sagen dass das Stechen relativ schmerzfrei ist, wohingegen die ersten paar Tage danach als schmerzvoller empfunden werden.

Den Rest beantwortet dir dein Piercer bei einem Beratungsgespräch.

Antwort
von Adestyle, 26

Also ich hab mir mein ZP vor 4 Tagen stechen lassen und die Schwellung ist schon so gut wie weg, habe auch keine Schmerzen mehr (1.&2. Tag hats leicht geziept und war unangenehm). Auch kein Schmerz oder ähnliches beim sprechen, in den ersten Tagen nur ein komisches "s"😂. Esse auch viel also am selben Tag nach dem Piercing hab ich Kartoffelpüree gegessen & eine Brezel (wobei ich länger gebraucht habe 😂), am zweiten Tag Nudeln und Putenfleisch, Muffin , auch Babygläser weil ich die ganz lecker finde ^^ also eigentlich alles mögliche😂 wenn du vorsichtig und langsam isst, klappt das einwandfrei- mache das immer so, dass ich das Essen in kleinen Stücken nach hinten zum Eckzahn schiebe, etwas kaue und einfach runterschlucke, außerdem Spüle ich mit einer Mundspülung von der Apotheke 2x täglich. Das stechen, also piercen selber, tat nicht weh weil meine Zunge betäubt wurde und ich tatsächlich nicht einmal gecheckt habe das es schon fertig war, mir aber davor den ganzen Tag fast in die Hose ges*hissen habe 😂 war also harmlos und ganze Angst umsonst weil es nicht einmal eine Minute gedauert hat.
Meins hat 70€ gekostet & für die Mundspülung habe ich 9€ gezahlt- etwas teuer bei der Apotheke eben, aber sehr gut!
Habe auch schon 1 Stunde nach dem piercen an einer Zigarette gezogen und alles ist gut, habe schon Cola und Red Bull getrunken und auch Shisha geraucht, alles ist gut! Mein Piercer hat auch gemeint ich könne alles trinken was ich will, und könne schon nach einer halbe Stunde nach dem piercen eine rauchen weil das dann nichts ausmacht, und er hatte recht weil bis jetzt ist alles super :) Hatte eigentlich nur am selben Tag und am nächsten Tag etwas "schmerzen" wobei das eher so ein ziepen ist und eben einfach nur fremd und unangenehm ist, wenn ich den druck auf der Zunge satt hatte, hab ich einfach eine schmerztablette genommen (Iboprofen!!! Auf keinen Fall Aspirin oder ähnliches, wenn- dann Iboprofen!)
Also alles super ! Bin sehr zufrieden! Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community