Frage von AlishiaSyryna, 42

Zungenpiercing nochmal stechen lassen?

Und zwar war ich vor etwa 2 Stunden bei Piercer und mir ein Zungenpiercing stechen zu lassen. Dort wurde es mir mit 2 Versuchen gestochen, jedoch beide male raus genommen, da es mir nicht gefallen hat, weil das 1. Zu weit vorne und das 2. zu weit hinten war. Nun meinte die Piercerin, ich solle morgen früh nochmal komme; zumindest wenn die Zunge nicht angeschwollen ist und die Stichkanäle zugewandten sind. Jetzt sieht man nicht mal mehr die Löcher (nur noch kleine minimale Schwellungen wo die waren). Ich habe jetzt zwar etwas muskelkater in der Zunge aber das wars, tut ansonsten nicht mehr wirklich weh. Denkt ihr es wäre eine gute Idee es morgen nochmal zu probieren insofern alles verheilt und nicht angeschwollen ist?

Antwort
von pinked, 32

Entschuldigung, aber wie kann man sich ein zungenpiercing wieder rausnehmen lassen und erneut stechen lassen ? Ich wäre froh wenn ich den ersten Stich hinter mir hätte. Sie soll doch vorher einzeichnen wo der Stich sein soll, von einem Punkt edding im Mund wirst du nicht sterben.

Kommentar von AlishiaSyryna ,

Abgesehen davon, dass dein Kommentar keine meiner Fragen beantwortet hat, ist es so, dass sie dort wie es aussieht keinen edding hat, da sie das Piercing Studio frisch bezogen haben. Genau weiß ich es natürlich nicht. Ist nunmal so passiert, kann ich nichts dran ändern. Ich bin nicht sonderlich schmerzempfindlich und habe das daher gut ausgehalten. Der Stich tut auch nicht sonderlich weh. Und wie man das tut, ist in etwa genau wie deine Frage. Man nimmt ihn raus und lässt sich einen neuen stechen, nur eben etwas versetzt.

LG 

Syryna

Antwort
von hummels123, 33

ich würde lieber nochmal einen tag warten wenn du dir die verzögerung erlauben kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community