Frage von Kitmiss, 93

Zungenpiercing blutet ein bisschen?

Hallo:) Ich habe mir am dienstag ein Zungenpiercing stechen lassen, und das hat auch nicht wehgetan, nach ein par Stunden war die Zunge schon dick angeschwollen und ja. Seit gestern also Donnerstag nachdem ich etwas gegessen hab( hat nicht wehgetan und habe auch nicht auf den Piercing gebissen und so) hat es wirklich ein ganz bisschen geblutet, es schmerzt nicht aber da ist ein bisschen Blut. Ich kann auch regelrecht gut essen und ja aber die lange Stange hindert eben. Wenn ich zu schnell rede oder eben etwas esse wo die Zunge sich zu schnell bewegt oder zu viel Bewegung macht blutet es ein bisschen, ist das normal? Ich lutsche gerade auch Eiswürfel und ich merke dass das der Zunge gut tut aber ich möchte auf keinen Fall dass Piercing herausnehmen.. Wie gesagt ich hab gar keine Schmerzen, nur die Zunge ist noch ein bisschen dick, ich war auch bei der Krankenschwester in der Schule und sie hat gesagt dass die Zunge nicht schlecht aussieht, nicht blau oder so. Kann das daran liegen dass der Stab einfach zu lang ist und dann das Loch ein bisschen aufreißt?

Antwort
von toneRing, 63

Ja würde das auch so sagen wie du da dass Loch ja noch frisch ist kann das durchaus passieren

Antwort
von rwinzek, 56

Es kann gar nicht weh genug tun für jemanden der sich selbst verstümmelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community