Zungenpiercing - Ist das Stechen schmerzhaft? Hat vielleicht der eine oder andere Erfahrungen damit gemacht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Stechen geht vom Schmerz her, da gibt es eindeutig schlimmere stellen, aber anschließend tuts weh. Du musst auf vieles achten, anfangs sollte man z.B. nicht mal sprechen, weils einen ganz fiesen Muskelkater gibt (so blöd sich das auch anhört :D).
Dann wirst du anfangs nur sehr weiches essen zu dir nehmen können, wobei du aber auf Milchprodukte verzichten solltest, damit es sich nicht entzündet.
Und eine gute Mund Hygiene ist natürlich wichtig, ebenfalls um Entzündungen zu vermeiden.

Ansonsten kann ich dir sagen, dass das Zungenpiercing für mich ein Piercing ist was schnell und gut verheilt, solang man sich an die Regeln vom Piercer hält. Ich hatte schon nach ein paar Tagen keine Probleme mehr mit dem Essen oder sprechen. Heilungsprozess ging schnell. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst abwägen, ob Dir wichtig ist, einer Gruppe anzugehören, die sich damit brüstet "getackert" zu sein, oder Deine Risiken, die das Leben ohnehin mit sich bringt, zu minimieren.

Bei verschiedenen med. Untersuchungen, müssen Metallteile entfernt werden. Nicht immer ist man bei Bewusstsein und kann das den Ärzten sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schocileo
11.01.2016, 18:42

Warum sollten Leute, die sich piercen lassen, damit brüsten?

Du wirst es kaum glauben.. aber.. wir machen das, weil wir es SCHÖN finden! Jetzt biste geschockt, wha?

0

Das Stechen an sich, ist fast schmerzfrei. Ich fand den Druck der Zange unangenehmer. Das Stechen habe ich kaum gemerkt. Als der Piercer meinte, er sage Bescheid, wenn er sticht, hat er schon die Kugel aufgedreht. 

Die ein, zwei Wochen drauf, waren sehr "ekelhaft". Meine Zunge schwoll extrem an. Außer Suppe, konnte ich nichts essen. Milchprodukte sind eh tabu. Nachdem der Stab aber ausgewechselt wurde, habe ich das Piercing überhaupt nicht mehr gemerkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Es tut weh.
  • Du kannst 3-4 Tage nur Suppe essen. 
  • Du wirst 2-3 Tage nicht richtig sprechen können.
  • Es sieht blöd aus.
  • Es ist nicht mehr in Mode.
  • Wenn du Pech hast, wird es sich so stark entzünden und deine Zunge muss dir zum Teil entfernt werden.
  • Viel Spass. :-)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hoermirzu
11.01.2016, 10:56

Schwarzmaler! Muss ja nicht so ausgehen; könnte natürlich.

0
Kommentar von Dilaralicious2
11.01.2016, 14:35

Healzlolrofl lass sie doch klar hat das piercing risiken aber wenn es ihr gefällt dann muss man es doch nicht extra schlecht machen und außerdem verstehe ich nicht warum immer gesagt wird das ist aus der mode meiner meinung kommen piercing nie aus der mode

0
Kommentar von Schocileo
11.01.2016, 18:44

"Es ist nicht mehr in Mode"
Yihaa, ein Grund mehr sich dieses Piercing zu holen.

(Wer sich nur aus Modegründen piercen lässt ist meiner Meinung nach sowieso noch nicht reif genug dafür)

0

Anfangs tut es sicherlich weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Stechen soll es relativ schmerzlos sein, dahingegen werden die ersten paar Tage danach als ziemlich fies beschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du Dir noch n i e  auf die Zunge gebissen ?

So, und um einiges schmerzhafter wird es sein .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?