Frage von xxLiz, 40

Zunge taub nach Entfernung der Weisheitszähne?

Hallo,

gestern habe ich alle 4 Weisheitszähne entfernt bekommen mit einer Vollnarkose (ca um 12:05), um 17 Uhr wurde ich dann entlassen. Alles war noch betäubt und die Ärzte meinten zu mir dass das normal ist und nach ca 4h wieder weg sein wird. Nun ist die Betäubung auch weg, außer auf der rechten Zungenseite ist das normal? Kann man dagegen was tun? Habe deswegen schon seit vorgestern Abend nichts mehr gegessen und habe wegen der betäubten Zunge auch irgendwie kein Hunger..

Antwort
von Deichgoettin, 24

Da hat der Kieferchirurg bei der Anästhesie den Nerv im Unterkiefer getroffen. Das kommt recht häufig vor. Ich denke, Du bist vor der OP über evtl. Komplikationen aufgeklärt worden und hast dies sogar unterschrieben.
Das ist nicht weiter schlimm, nur sehr unangenehm für Dich, und es dauert eine Weile, bis das Taubheitsgefühl aus der Zunge wieder verschwunden ist. Leider kannst Du nichts dagegen tun.
Du solltest allerdings anfangen etwas zu essen. Daß Du kein Hungergefühl hast, hat nichts mit der tauben Zunge zu tun.
Gute Besserung.

Kommentar von xxLiz ,

Ja unterschrieben hat dies meine Mutter, da ich zu dem Zeitpunkt noch nicht 18 war. Mündlich bin ich nur über eine eventuell Taube Unterlippe aufgeklärt worden und nicht über eine Taube Zunge.. :( trotzdem vielen lieben dank für die Antwort :)

Kommentar von Deichgoettin ,

Das ist der gleiche Nerv, der für die Taubheit der Zunge, wie der Lippe verantwortlich ist. Ich wünsche Dir, daß Du bald dieses unangenehme Taubheitsgefühl lost bist. L.G.

Antwort
von Onceuponatime7, 27

Also entweder hält die Wirkung da noch an oder es wurde vielleicht ein Nerv getroffen. Wenn es nicht besser wird, würde ich es nochmal abschecken lassen zur Sicherheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community