Zunehmen durch Schilddrüsenunterfunktion?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kannst du deine letzten Schilddrüsenwerte hier einstellen, dann könnte ich mehr sagen ob du die richtige Dosierung nimmst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt ich kann dich gut verstehen. Aber Schilddrüsenkrebs mit 17 ist ja ganz ganz ganz selten, eher schon eine Ausnahme wie man sagen kann. Ja leider nimmt man durch die Unterfunktion zu. Ich nehme gerade L-Thyrox 175. Als es bei mir erkannt wurde, war es zu spät weil mir die Ärzte nie geglaubt hatten das es nicht vom Essen kommt. Ich habe damals 100kg  Übergewicht auf die Waage gebracht. Jetzt sind es zwar immer noch knapp 60kg aber trotzdem. Habe auch eine Diät nach der anderen hinter mir. Mache Sport Workout, Gymnastik,Walking, Nordic Walking, habe sogar früher viel und gerne Fußball gespielt.

Jetzt rät mir mein Chirurg zu einem Magenbypass.Ich habe wirklich darüber nachgedacht und werde mich auch mal informieren.


P.S. Müde und schlapp bin ich auch  das gehört leider zu einer Unterfunktion dazu. Versuche doch einmal ein andere Firma. Welche Firma hast du?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adomiesara
04.02.2016, 18:01

Okey :(, ja es war mir schon über Jahre bestusst dass mit meinem Körper etwas nicht stimmt aber meine Eltern wollten mir nie so recht glauben bzw hatten sie es nie ernst genommen...

0