Frage von meattaste, 13

Zunehmen beim Krafttraining?

Vor den Sommerferien wog ich 73~74 kilo immer dazwichen hab davor lange Trainiert also von 59 kg auf 73kg aber ungefähr par wochen nach den sommer ferien trotz konstanten Training hab ich immer par gramm angenommen am anfang dachte ich mor nicht wegen gewichtsschwankungen. Aber jetzt wiege ich nur noch 68 kg un weis nicht was ich falsch mache !! Ich ess wie davor mache meine Training regelmäßig, aber ich komm nicht mehr auf die 70 zurück :(((

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Training, 6

Wenn du viel trainierst, dann ,musst du auch deine Ernährung etwas erhöhen, bzw anpassen.

Wenn du mehr trainierst, dann braucht dein Körper mehr Energie, die holt er sich aus deiner Ernährung.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von FlyingCarpet, 13

Entweder etwas gewachsen, oder zu wenig gegessen. je mehr Training, je mehr Kohlenhydrate und Eiweiss musst Du zuführen.

Antwort
von omousse, 4

Da hilft Creatin. Daeuereinnahme von 3 Gramm am Tag. Ist natürlich, keine Nebenwirkungen und kostet fast nix mehr. Dazu ausreichend essen. Und ganz wichtig, ausreichend Proteine zu Dir nehmen, damit Dein Stoffwechsel keine Muskelmasse abbaut.

Ich bin Schnellstoffwechsler und kann damit mein Gewicht gut halten. Bei meinem letzten Ausfall, kein Training, Streß durch Arbeit, kein Bock auf eine proteinreiche Ernährung zu achten und auch kein Creatin verwendet,habe ich 8 Kilogramm in 3 Monaten verloren. Zudem am Bauch zugenommen, was bei mir sehr untypisch ist.

Also ich weiß, wovon ich rede.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten