Frage von pinkbarbie96, 37

Zunehmen - mit dem Rauchen aufhören?

Hallo zusammen,

ich habe heute meinen ersten rauchfreien Tag. Nun habe ich im Internet nachgelesen, dass der Stoffwechsel sich verändert, wenn man mit dem Rauchen aufhört und das Rauchen Kalorien verbrennt, die man dann als Nichtraucher nicht mehr verbrennt. Die Folge ist eine automatische Gewichtszunahme oder? - auch wenn man isst wie davor.

Kann man das denn nicht irgendwie verhindern? ich möchte wirklich nicht zunehmen.

Antwort
von DesbaTop, 28

Ausdauersport machen.

Die meisten Raucher, die aufhören, versuchen das Gefühl regelmäßig was in den Händen zu haben und zum Mund zu führen mit Süßigkeiten etc. zu kompensieren. Das trägt auch massiv dazu bei das man zunimmt, wenn man aufhört zu rauchen.

Darauf solltest du auf jeden Fall achten

Antwort
von dandy100, 29

Dass der Stoffwechsel sich verändert kann man nicht verhindern, man nimmt bei gleicher Ernährung zu, das stimmt.

Man muss sich eben viel bewegen, viel Sport machen, damit man mehr Kalorien verbrennt

Antwort
von Mija2605, 22

Verhindern kannst es natürlich mit Sport und als Ziggiersatz keine Süßigkeiten sondern Möhre oder so....aber lieber 5kg zunehmen als ne zugeteerte Lunge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten