Frage von Prinzessin309, 262

Zunahme nach Fresstagen?

Wie viel kg kann man Maximal nach 2-3 Fresstagen zulegen?
Wird dies alles direkt als fett im Körper gelagert und gespeichert?
Wie viel davon sind Wassereinlagerungen und Darminhalt?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von DANIELXXL, 230

Ich habe nach meinem kranken Cheatday (14000kcal) 5 kg mehr auf der Wage gehabt.. Davon sind auch grosse Mengen Wasser vorallem wenn du zuvor deine Kohlenhydrate reduziert hast, weil sich dann die Glykogenspeicher wieder auffüllen. aber ich denke so 2-3kg fett sind da schon drauf gekommen.

Ich habe die Tage danach dafür mein Defizit erhöht und nur ein paar tage danach mein Ausgangsgewicht wieder erreicht. ist also nicht weiters schlimm.

Allerdings werde ich sowas nie wider tun weil es einfach sinnlos und bescheuert ist :P

Kommentar von Prinzessin309 ,

Okay danke für die Antwort:)

Kommentar von universal1997 ,

Wie hast du da geschafft ? Ich hätt mich nach 2500 kcal schon übergeben 😂👍

Kommentar von DANIELXXL ,

Das ist einfacher als man denkt haha ;) Donuts, Burger, Pizzas, Kuchen, Döner....
Alles räudige halt..
Aber so sinnlos der Cheatday auch ist, nachher hatte ich wieder volle Motivation meine Ernährung 100%  durchzuziehen, von dem her wars nicht mal so schlecht ;)

Antwort
von Vivibirne, 188

Darm kann bis zu mehreren kilo sein genauso wie wasser und du wiegst mehr aber das ist kein fett

Kommentar von Prinzessin309 ,

Danke:)

Antwort
von user023948, 206

Bei deiner Hunger Diät nimmst du eh wieder zu, wenn du wieder normal isst! Lass den mist und iss so, dass keine Fressanfälle kommen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community