Frage von Williwonka1, 51

Zumba in der Frühschwangerschaft?

Hallo, ich habe heute einen positiven Schwangerschaftstest gemacht. Ich bin heute in der 4. SSW. Ich mache seit drei Monaten Zumba und möchte nun gerne wissen, ob ich das weitermachen kann? Oder soll ich lieber bis zur 13. SSW warten? Habe einfach totale Angst, dass was passiert, denn Anfang des Jahres mussten wir unsere erste Schwangerschaft bereits abbrechen, weil das Kind nicht überlebensfähig war. Deshalb bin ich total glücklich, dass ich jetzt wieder schwanger bin und hoffe, dass diesmal alles gut geht. Möchte es daher nicht drauf anlegen oder meint ihr, ich mache mir zu viele negative Gedanken?

Danke für Eure Antworten!

Viele Grüße

Antwort
von Mieze1231, 23

Herzlichen Glückwunsch!

Du kannst ruhig weiter zum Zumba. Musst es ja nicht übertreiben. Aber generell ist es sogar förderlich, wenn du dich sportlich betätigst. Das tut deinem Körper und deiner Psyche gut, was sich positiv aufs Kind auswirkt. Außerdem wird die Sauerstoffversorgung des Kindes durch Sport verbessert!

Ich kann deine Ängste verstehen und eine Garantie, dass dieses Mal alles gut geht, gibt es ja auch nicht. Aber Zumba ist da eher förderlich anstatt schädlich. Nur halt kein "exzessives" Training und Tanzen mit vielen Sprüngen und so.

Hab eine schöne Schwangerschaft! :-)

Antwort
von Anna1107, 32

Herzlichen Glückwunsch :-)
Freue mich für euch und drücke die daumen für einen normalen schwangerschaftsverlauf.

Rein prinzipiell spricht ja nichts gegen sport. Im gegenteil. Eine schwangere sollte sich ja fit halten.
In deinem speziellen fall wäre ich aber auch sehr vorsichtig und würde darüber mit dem frauenarzt/in reden.... einfach so ein fürs kind und dich optimales bewegungsmuster zu erstellen!

Ich wünsch euch alles liebe!

Antwort
von Anna1107, 27

Also ich bin momentan das 1. Mal schwanger in der 23. Woche. Ich bin mir oft auch sehr unsicher und gehe dann aktivitäten wie sommerrodelbahn und erlebnisbad aus dem weg.
Das zumba finde ich eigentlich nicht sehr dramatisch. Denn es vesteht ja keine gefahr dass dir jemand in den bauch boxt oder so. Aber wie gesagt in deinem besonderen fall kläre es ab und leg es bis dato auf eis :-)

Antwort
von user023948, 12

Die erste Zeit geht das noch, aber sobald man richtig schwanger aussieht würd ich das lassen! Also sobald man nen Babybauch sieht! Natürlich solltest du es nicht übertreiben :)

Antwort
von blackforestlady, 27

Wenn Du schon mal eine Fehlgeburt hattest, dann ist es doch wohl sinnvoller auf Zumba zu verzichten. 

Kommentar von Williwonka1 ,

Es war ja keine Fehlgeburt in dem Sinne, sondern eine eigentlich meinerseits intakte Schwangerschaft, die allerdings abgebrochen werden musste, da das Kind nicht überlebensfähig war. Also kein eigenständiger Abgang des Kindes.

Antwort
von Graecula, 15

Gerade in der Früh-SS kann man solche Sachen noch machen, vorausgesetzt, man ist geübt darin! Für die spätere Zeit schlage ich dir Aquafitness vor. Ich mache das zweimal in der Woche und es wirkt bei mir Wunder gegen Wasser, Trägheit und Unbeweglichkeit (die ich alle drei aus der ersten SS kenne). Bin jetzt in der 29. SSW.

Alles Gute!

Kommentar von Williwonka1 ,

Ab welcher SSW bist du mit der Aquafitness denn angefangen?

Kommentar von Graecula ,

ich mach das schon seit zwei Jahren. Ist in jedem Stadium gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten