Frage von tygachris, 86

Zum zweiten Mal bei Diebstahl erwischt?

Hallo ich würde zum zweiten Mal beim Diebstahl erwischt beim ersten Mal für 5€ und das Verfahren wurde eingestellt beim 2.mal jedoch für 300€ in 4 Läden es kam beides mal zur Anzeige...bin ich jetzt VORBESTRAFT? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich VORBESTRAFT bin und mit wie vielen Arbeitsstunden muss ich rechnen ich bin 14 und ja ich betreue meinen Fehler ich habe jede Nacht Albträume bitte beantwortet nur diese Frage

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von beangato, 39

Ob Du nun als vorbestraft gilst, weiß ich nicht.

Und wieviele Sozialstunden Du bekommst, entscheidet der Richter.

Warum denkt man nicht vor dem Diebstahl an rechtliche Konsrquenzen?

Ich könnte Deine Oma sein und hab noch nie in menem Leben geklaut.

Antwort
von AliBenGator17, 71

Natürlich bist du jetzt vorbestraft. Da es mehrere Diebstähle waren kann die Anzahl an Stunden natürlich steigen. 

Antwort
von Nordseefan, 24

Erst mist bauen, dann jammern. Vermutlich hast du gehofft, das dir wieder nichts passiert. Weit gefehlt. Wie viele Sozialstunden du bekommst, das wird der Richter entscheiden. Und auch wenn das Verfahren  Vom letzen mal) eingestellt wurde, heißt das nicht, das das dem Richter nicht bekannt ist. Das steht nämlich im Erziehungsregister.

Antwort
von RobertLiebling, 27

Bei Wiederholungstätern sind Staatsanwälte und Jugendrichter meist eher humorlos. Die gehen davon aus, dass Du aus dem ersten Mal nichts gelernt hast und nun einen Warnschuss brauchst.

Bei der Schadenssumme halte ich anstelle von Sozialstunden auch einen Wochenendarrest für denkbar.

Antwort
von Aqua126, 50

 Meines Erachtens bist du erst vorbestraft wenn du Sozialstunden aufgebrummt bekommst das heißt wenn es zu einem Gerichtsverfahren kommen sollte und du Sozialstunden bekommen solltest dann bist du erst vorbestraft bevor du das nächste Mal einen Laden beraubst oder vielleicht sogar Menschen beraubst  solltest du dir vielleicht vorher mal die Frage über die Konsequenzen stellen 

Antwort
von rednblack, 38

Vorbestraft bist du, wenn du von einem Gericht rechtskräftig zu einer Strafe (Jugendstrafe, allgemeines Strafrecht) verurteilt worden bist. Nicht jedoch bereits, wenn du an den Geschädigten eine privatrechtliche Strafe bezahlst (Entschädigung, Gebühren bei Schwarzfahrten).

Hör mit dem Scheiß auf!

Antwort
von Joergi666, 35

durch häufigeres Stellen der gleichen Frage ändert sich auch nichts an der Sache. Du hast doch schon zahlreiche Antworten bekommen. https://www.gutefrage.net/frage/ich-habe-zum-zweiten-mal-geklaut-wie-viele-sozia...

Antwort
von RealOG1, 22

Wirst nicht soo viele bekommen jedenfalls nicht mehr als 100 stück wen überhaupt so viele 20-40 denke ich eher .. schreib nach deiner Verhandlung mal bitte wie viele du bekamst . 

Kommentar von tygachris ,

Ok ich schreibe dann

Antwort
von MrMacElroy, 36

du wurdest jetzt offiziell als Dieb deklariert

Antwort
von MikeyShu85, 29

Trolls wie dich sollte man nicht nach deutschem Recht, sondern nach
der Scharia für den vermeintlichen Diebstahl (oder noch besser fürs Trollen) bestrafen. Raschid, hol schon mal das Hackebeil.

Antwort
von Feuerherz2007, 28

Die Strafe wird gerecht sein, der Richter wird entscheiden, sonst niemand!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community