Frage von wissbegierig0, 35

Zum Wickeln und Zähne putzen mit Erzieher in Lebenshilfe mitgehen?

Ich mache zur Zeit Praktikum in der Lebenshilfe. In meiner Gruppe sind 2 Erzieher und 7 13-16jährige (mehr oder weniger) Behinderte. Nach dem Essen müssen die Jugendlichen immer Zähne putzen gehen. Zwei sitzen im Rollstuhl und sind geistig unter 3 Jahre, müssen also gewickelt werden und ihnen müssen die Zähne geputzt werden. Heute fragte mich einer der Erzieher, ob ich dabei mal zuschauen möchte. Ich willigte ein und ging mit. Ich putzte dem einen die Zähne, während der Erzieher die andere wickelte.

Soll ich morgen unaufgefordert mitgehen, oder warten, bis er etwas sagt?

Antwort
von Pilgrim112, 18

Klar das zeigt Selbstbewusstsein und das dir das tatsächlich Spaß macht, bzw du was gelernt hast. 

Gruß von einen Haustechniker der Lebenshilfe 

Antwort
von Gwennydoline, 16

Ich würde fragen empfehlen :)

PS: Hut ab! Ich könnte das nicht :)

Kommentar von wissbegierig0 ,

ich konnte mir das auch nicht vorstellen, aber ich dachte mir:"jetzt oder nie" und habe mich "ins kalte Wasser geschmissen" :D (wenn er schon fragt, kann man ja nicht Nein sagen (; )

jetzt finde ich das Zähne putzen nicht mal soo schlimm (; (der Erzieher hat mir auch alles gut erklärt)

beim Wickeln konnte ich auch nicht hinsehen ;) 

Kommentar von Gwennydoline ,

Echt Hut ab! Ich habe da höchsten Respekt vor! :) Ihr macht ne klasse Arbeit...
Ich habe immer etwas Berührungsängste mit behinderten Menschen ... muss ich leider gestehen.

;D dafür habe ich Null Scheu ein Wildschwein auszunehmen oder mich mit vereinsamten Menschen auseinanderzusetzen oder mich neben einem Obdachlosen zu setzen und ein aufbauendes Gespräch mit ihm zu führen oder einem betrunkenen Kollegen das vollgepieselte Bett sauberzumachen...

 :) Somit hat jeder seine Fähigkeiten...

Kommentar von wissbegierig0 ,

Das könnte wiederum ich nicht ;D

Kommentar von wissbegierig0 ,

Am Anfang hatte ich auch einen riesen Schiss, weil ich nicht wusste, wie die Behinderten auf mich reagieren (aggressiv, ...) aber die sind offen und respektieren mich (bis auf 1-2) (:

und das Wickeln und Zähne putzen ist eben eine Aufgabe, die sein muss :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten