Frage von GEGEmk, 142

Zum tierarzt mit frieda oder was meint ihr .?

Hallo liebe community Mein kaninchen frieda hat ein ca 1-2 mm kleines heustück ins Auge bekommen. Das Stück lag mittig vom Auge. Sie kam zu mir angehoppelt und ich Trottel habe sie dann gestreichelt wodurch das Stück etwas weiter nach vorn rutschte und sie anschließend anfängt sich am Auge zu putzen zuerst mit dem Fuß und anschließend mit den Pfoten. Jetzt ist im Auge kein Stück mehr zu sehen jedoch habe ich trotzdem den Tierarzt angerufen. Dieser meinte dass ich zum Tierarzt gehen sollte wenn sich das Verhalten von Frida verändert. Sie liegt jedoch wie jeden Abend dicht an ihr Geschwisterchen gekuschelt da und bekommt wahrscheinlich auch gleich wieder ihre fünf Minuten in denen sie alles macht um mich zu ärgern denn Frida ist eine wilde. Ich habe beschlossen das Verhalten zu beobachten und falls Sie jetzt den ganzen Abend in ihrem Käfig herumliegen sollte oder sich mehrfach am Auge säubern oder kratzen sollte werde ich den Tierarzt heute Nacht noch aufsuchen. Was meint ihr dazu?

Ich weiß in der freien Wildbahn entfernen Sie es sich auch selbst jedoch wollte ich nur auf Nummer sicher gehen

Antwort
von lisakaulitz, 62

Halb so wild... . mein Kaninchen hatte das auch mal da passiert eigentlich nichts

Antwort
von Milly112233, 90

Ich würde es beobachten und wenn das Auge trüb wird oder sie schmerzen zu haben scheint würde ich zum TA gehen

Antwort
von TTurbo, 55

Sie wird daran nicht sterben!

Sollte sie ihr Verhalten ändern, wie du sagst, geh am besten in den normalen Öffnungszeiten hin, sonst kann es sehr teuer werden.

Frieda ist nicht dumm, sie wird wissen, wie sie das Stroh aus ihrem Auge bekommt. Deshalb kannst du davon ausgehen, dass es schon wieder draußen ist.

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 71

Hallo, 

süß, wie du dir Sorgen machst. Aber ich denke das brauchst du nicht. Auch Kaninchen haben einen Tränenkanal, wo das Auge gereinigt wird. Sie sind ja nicht aus Zucker, da passiert nix. :) 

Beobachte deine Frieda und sollte sich das Auge entzünden, dann gehe zum Tierarzt. 

MFG

Kommentar von GEGEmk ,

Ah eine kaninchenexpertin :)

Ja da ich es nichtmehr sehe hoffe ich mal , dass es raus ist , wenn nicht hoffe ich dass sie es durch den tränenkanal rauskommt . 

:)

Antwort
von Luna1881, 61

ich will dir jetzt keine angst machen aber meinem kaninchen ging das soweit das wir sie nach monate langem kampf gehen lassen mussten.....

das karzen am auge ist alles andren als gut geh bitte morgen früh gleich zum Ta

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community