Frage von rossseeeeee, 66

Zum Thema Schwangerschaft,einmal um Hilfee?

Darf man Rechtlich gesehen mit 17 Schwanger werden,wenn man sich gerne ein Baby wünscht. Mich würde es wirklich Interissieren. Dankeschön im Voraus :-) !

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo rossseeeeee,

Schau mal bitte hier:
Arzt Kinder

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rockige, 31

"Rechtlich gesehen" steht einer Schwangerschaft absolut nichts im Wege. Da kommt es lediglich noch darauf an ob man bereits volljährig ist bei der Geburt des Kindes oder ob man noch minderjährig ist.

Aber verboten ist es jedenfalls nicht.

Bevor man aber bewusst und gewollt schwanger wird, sollte man sich (egal wie alt man ist) immer erst mal die wichtigen Gedanken machen: Bin ich physisch und psychisch in der Lage ein Kind zu bekommen, zu erziehen, aufzuziehen? Habe ich wengistens einen Schulabschluss in der Tasche, im Idealfall sogar eine abgeschlossene Ausbildung? Ist meine Lebenssituation und Wohnsituation geregelt, um dem Kind ein sicheres Heim bieten zu können? Bin ich mir darüber bewusst das ein Kind mindestens 18 Jahre volle Verantwortung bedeutet? Bin ich gewillt diese Verantwortung so selbständig wie möglich zu tragen? Bin ich mir darüber bewusst das ein Baby nicht für immer ein Baby bleibt sondern eigene Bedürfnisse, einen eigenen Willen entwickelt, mir Kummer und Sorgen bereiten kann? Bin ich mir darüber bewusst das ein Kind kein Kuscheltierersatz ist und auch kein Liebesspender (im Sinne von "ich hab niemanden der mich gern hat, also mach ich ein Baby, das muss mich lieb haben")?

All die anderen Punkte (Ausbildung, finanzieller Background, Job, soziales Netz, Familienstand...) sind dagegen zweitrangig und können dann ins Auge gefasst werden.

Antwort
von Allexandra0809, 37

Man darf, es gibt kein Gesetz, das es verbietet.

Hast Du Dir aber auch überlegt, wie Du das Kleine dann großziehen willst? Wovon willst Du leben? Du hast mit 17 Jahren sicher noch keine abgeschlossene Berufsausbildung.

Antwort
von Jessica237, 26

Rechtlich gesehen darfst du natürlich schwanger werden, ich würde es dir aber nicht empfehlen. bau dir erst einmal ein gesichertes Leben auf, dann kannst du einem Kind viel mehr bieten.

Antwort
von Goodnight, 18

Schwanger werden darfst du schon, nur wenn du bei der Geburt nicht 18 bist, wird das Jugendamt mitreden, was mit dir und dem Kind geschieht.

Also sehr dumme Idee. Dann solltest du dir intensiv überlegen, wie du Geld verdienen willst so ohne Ausbildung.

Antwort
von hambuurg3313, 36

Ja das geht, jedoch musst du damit rechnen, dass das penetrante Jugendamt auf der Matte steht und dir Hilfe anbieten wird.

Antwort
von Xazzit, 37

Ja allerdings, nur das Leben von dem Kind dann zu versauen, wird dann nicht in deinen Aufgabenbereich fallen.

Antwort
von Fellknoelchen, 24

Klar. Wenn du das Kind bekommst bist du ja dann sowieso 18. Und hör nicht auf die wo sagen man sollte erst Ausbildung machen und so. Bin 1 Jahr älter als du und mein Mann und ich erwarten auch ein Baby. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community