Frage von Sternchen778, 9

Zum studieren nach Thüringen?

Ich überlege mir nach Thüringen zum Biochemie studieren zu ziehen. Hat jemand Erfahrungen von diesem Bundesland?

Antwort
von TimmyEF, 1

Studienort Jena: Mieten überteuert, sonstige Lebenshaltungskosten ok,
nur noch sehr wenig Wohnraum erhältlich
Studienort Erfurt: Mieten überteuert, sonstige Lebenshaltungskosten ok, fast kein Wohnraum mehr erhältlich

Antwort
von Busverpasser, 1

Biochemie könnte in Jena ganz gut sein. Da gibt es auch einige Institute und Forschung. War ja auch schon vor der Wende Pharmastandort und von dort kamen viele Antibabypillen, die im Westen über die Apothekentheken gingen.


http://www.beutenberg.de/de/institute_friedrichschilleruniversitaet_jena_zentrum...

Antwort
von AntwortMarkus, 3

Landschaftlich ein schöner Landstrich. Die Menschen dort sind auch nett. Außer die ewig gestrigen die laut "Ausländer raus" brüllen. Aber da sollte man nicht alle über einen Kamm scheren.  

Nationalismus ist in Thüringen zwar überdurchschnittlich stark verbreitet aber nicht alle sind dort so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten