Frage von Dodddl, 148

Zum Sport mit undichter Menstruationstasse (bitte schnelle Antwort)?

Hallo. Ich bin 13 und muss gleich zum Sporttraining. Es ist Kampfsport, also auch Bodenturnen, fallen, auf dem Boden rum kugeln und mit anderen sehr körpernah kämpfen. Heute ist leider der zweite, also stärkste Tag meiner Periode. Ich benutze seit gestern eine Menstruationstasse. Ich bekomm sie ohne Probleme rein und raus. Aber leider läuft oft was vorbei. Ich spüre sie nicht, ich habe sie auch mit der praktischen punchdown faltig eingeführt. Aber was soll ich jetzt tun? Beim training sind nur Männer ind viele Jungs. Wenig Mädchen. Ich kann doch da nicht in einem weißen Anzug auslaufen!!! Was soll ich tun? Ich kann nicht aussetzen, das geht einfach nicht. Wenn man zu oft fehlt (und das habe ich schon oft) darf man nicht an der gürtelprüfung teilnehmen. Ich brauche schnell Tipps wie sie auslauffrei sitzt, ich kann nicht auf irgendwas warten, muss gleich los! Bitte helft mirrrrr

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von xsamarax, 97

Ich würde ein Tampon oder eine Binde benutzen. Wenn du gerade nichts von dem hast, lass die Tasse drin, wickele aber viel Toilettenpapier um den Slip und wechsele es häufig.

Viel Glück! LG xsamarax

Kommentar von HelpfulMasked ,

Wieso sollte man einen Tampon verwenden, wenn man doch gewillt ist die MensTasse zu benutzen.?

Kommentar von xsamarax ,

Dann benutzt sie mal ausnahmsweise keine MensTasse. Nur für den Sport Unterricht.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Menstruation & Periode, 77

Leg doch einfach noch eine Binde zur Sicherheit ein.

Es gibt verschiedene Gründe, wieso eine Menstruationstasse nicht dicht ist.

1. Menstruationstasse voll

> Menstruationstasse leeren

2. Löcher verstopft

> Löcher reinigen

3. klumpiges Blut

> der Trick mit dem Schwämmchen probieren

4. Menstruationstasse nicht entfaltet

> mit dem Zeigefinger um die Menstruationstasse drehen, damit Luft durch die Löcher einströmen kann

> Menstruationstasse nochmals einführen

5. Menstruationstasse sitzt zu tief oder neben dem Muttermund

> Menstruationstasse zurecht rücken

> Menstruationstasse nochmals einführen

6. schwache Beckenbodenmuskulatur

> Training der Beckenbodenmuskulatur

7. Störender Stiel

> Stiel anpassen/kürzen oder ganz abschneiden

Q: afriska.ch/die-cup-tragen.html

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von tochter69, 78

Bist du sicher, dass sie richtig sitzt? Du solltest, wenn du mit deinem Finger am Tassenrand entlang fährst, merken, dass sie auseinander gegangen ist, also sie sich entfaltet hat. Ansonsten würde ich einen Tampon nehmen. Es kann einpaar Zyklen dauern, bis du rausgefunden hast, wie sie richtig sitzt.

Antwort
von Vanni1999R, 82

Tampon, Binde, schwarze Unterhose...

Ja schwierig, wenn du noch einen weißen Trainingsanzug hast.. 

Kommentar von Dodddl ,

ich nehm Keime wegwerfproduktw mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community