Frage von DANNYxCRACK, 35

zum schulsozialarbeiter?

Ich habe schon länger probleme mit familie, freunde, depressionen, svv, schlafstörungen usw. Da mein arzt mir nicht helfen will und meine probleme als "phase" abstempelt, will ich ein gespräch mit dem schulsozialarbeiter, da mir keine andere wahl bleibt. Jetzt bin ich aber verunsichert, da ich nicht möchte das er informationen an dritte weiter gibt. dazu hab ich auch überhaupt keine ahnung ob er mir helfen kann, also ob das überhaupt seine aufgabe ist an der schule ist sich um solche probleme zu kümmern. Ich hoffe ich habe meine frage ausführlich gestellt. Mfg Danny

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Wonnepoppen, 29

für dich ist eher ein Psychologe zuständig!

ein Schulsozial Arbeiter ist mehr für schulische Problem da, wobei eins das andere natürlich nicht ausschließt!

wie alt bist du?

Kommentar von DANNYxCRACK ,

Ich komme wie gesagt wegen meinem arzt an keinen psychologen ran. ohne überweisung kann man locker ein halbes jahr+ warten...

bin 15 Jahre alt

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann versuch es mal bei einem Kinder -  u.  Jugend Psychologen, ich glaube dazu braucht man nicht zwingend eine Überweisung, ruf einfach mal bei einem  an!

Kannst es natürlich beim Sozial Arbeiter versuchen, vielleicht hat der mehr Möglichkeiten für einen früheren Termin?

noch eine Möglichkeit wäre ein anderer Arzt?

Kommentar von DANNYxCRACK ,

Eine überweisung braucht man bei psychologen algemein nicht mehr (war nicht immer so). Dadurch sind die ganzen Praxen überfüllt, besonders die Kinder- Jugend Psychologen . Noch dazu sind solche relativ selten und in meiner gegend überhaupt nicht aufzufinden.

Zu einen anderen arzt gehen kann ich nicht, da der nächste arzt zu fuß oder mit dem fahrrad nicht zu erreichen ist. Da meine Eltern meine Probleme ebenfalls als "unsinn" sehen unterstüzen sie mich nicht dabei. 

Ich werde trozdem versuchen mit einer praxis kontakt aufzunehmen und dort mal nachzufragen wann der frühste Termin vereinbart werden kann.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ja, mac h das!

Es gibt doch noch andere Möglichkeiten, als zu Fuß, oder mit dem Fahrrad!

Versuchs doch mit dem Sozial Arbeiter, die haben bessere Kontakte!

Antwort
von LittleMistery, 5

Dann geh zu einem anderen Arzt.

Depressionen musst du diagnsizieren lassen. Erst dann kannst du behandelt werden.

Das wird auch seine Zeit dauern bis zur richtigen Diagnose.

Antwort
von AundercoverA, 10

Gehe zu ihm . Er wird die Informationen für sich behalten ausser er sieht eine extreme Gefährdung. Grundsätzlich kann er dir helfen bzw dir jemanden suchen der dir helfen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community