Zum Psychiater Termin begleiten lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie schon einer meiner "Vorgänger" geschrieben hat, ist es bei allen Arten von Ärzten erlaubt eine Begleitperson mitzubringen. Natürlich wird es sicher Ärzte geben, die das lieber sehen würden, wenn man alleine kommt, da sie keinen Grund sehen, wieso jemand anderes mit muss. Aber wenn du dich sicherer und besser fühlst in Begleitung, und einfach meinst, dass es besser geht, dann sprech sie doch einfach darauf an. Dein Arzt/Psychiater wird normalerweise nicht dagegen einzuwenden haben. Ich war bisher bei relativ vielen Psychiatern/Ärzten/Beratungsstellen (was aber doch was anderes ist) und immer nur in Begleitung von speziellen Personen und da wurde nie etwas gegen gesagt! 

Ich wünsche dir viel Erfolg, du schaffst das! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, es kommt drauf an. Da musst du nachfragen. Das Ding ist, dass eine Person, die dir nahsteht, dass Ergebnisse der Therapie verfälschen kann, wenn sie dich trösten oder du dich anders benimmst. (: Einfach fragen!

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein man kann zu jedem Arzt beliebig eine Begleitung mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm sie mit wenn es dir hilft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung