Frage von onliiine, 28

Zum Notdienst oder bis morgen warten (Verdacht auf blasen entzündung)?

Hallo, Kleine frage. Ich glaube ich habe eine Blasen entzündung. Jedenfalls urin richt unangenehm, immer dunkel egal wie viel ich trinke, blut im urin kann ich nicht genau sagen, schweiß ausbrüche, und mein Rüclen tut im unteren bereich weh. Eine nieren becken entzündung würde ich ausschließlich hatte schonmal eine und die wsr eindeutig schmerzhafter. Sollte ich zum Notdienst? Haben ja mittwoch und alle Ärtze haben zu.

Danke schonmal :)

Antwort
von Xirain, 18

Wenn es schmerztechnisch aushaltbar ist, würde ich an deiner Stelle morgen früh zum Hausarzt gehen.

Aber das ist immer auch eigenabhängig.

Wenn du sehr schmerzunempfindlich bist, kann es halt schon sehr schlimm sein und dann solltest du zum Arzt, auch sofort..

Antwort
von teafferman, 5

Luft kann auch zu Schmerzen führen die sich wie Nierenschmerzen anfühlen. Und nicht nur Rote Beete verfärben gerne mal den Urin und verändern seinen Geruch. 

An Deiner Stelle würde ich also auf jeden Fall erst mal eine ausführliche Liste der gegessenen Lebensmittel und genossenen Getränke der letzten drei Tage anlegen. 

Und dann würde ich den Urologen vorziehen. Gerade, da Du schon mal in dem Bereich erkrankt bist. 

Wenn Notdienst im Krankenhaus, dann würde ich wenn irgend möglich vorher feststellen, ob dort die Urologie gut bewertet ist. Kannst Du online. 

Antwort
von flupu, 15

Absolut keine Verbesserung beim viel trinken? Das hört sich für mich eher nach etwas an den Nieren an. Bei einer Blasenentzündung tut es meist im unteren Bauch weh, eben bei der Blase und das Wasserlassen schmerzt. Wie stark sind die Schmerzen denn? Sicherheitshalber würde ich auf jeden Fall zum Arzt!!!!!!!!

Antwort
von Lenaxenia, 11

bei einer blasen entzündung würde ich nicht lange warten

Antwort
von Netie, 9

dunklen urin bekommt man auch von roten beten, auch riecht er dabei seltsam.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community