Zum Modeln in Ordnung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Model sollte man zwischen 174 und 182 cm groß sein. Optimal ist 176 bis180 cm. Kleidergröße: 34 – 36Umfang: Die Hüfte sollte nicht breiter als 90 cm sein. Die Proportionen müssen stimmenFigur: Ein Model sollte schlank, aber nicht dürr sein Ausgewogene Proportionen, gute Haut, kräftiges und dickes Haar, schöne Zähne, volle Lippen, große Augen und hohe Wangenknochen, eine gute Ausstrahlung und das gewisse Extra gelten in der Branche als X-Faktor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Größe reicht sogar für die richtig guten großen Modelagenturen. Die meisten nehmen ab 173 cm. Nach dem Gewicht fragt eigl keiner. Wenn du Größe 34 oder 36 hast, dann ist automatisch alles in Ordnung. Dünner solltest du nicht sein. Zu deinem Alter. Die meisten Modelagenturn nehmen Mädchen ab 14. Manche aber auch erst ab 15 oder 16 und dann so bis 21 oder 22. Das kannst du genauer auf den Seiten von den Agenturn lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gewicht ist vollkommen irrelevant, weil diese Zahl nicht sagt, wie sie zu stande kommt! Muskeln, Wasser und Fett haben eine vollkommen andere Dichte, so dass du mit einem höhren Muskel-Anteil schlanker aber schwerer bist als jemand mit einem höheren Fett- und weniger Muskel-Anteil…

Das einzige das zählt sind die absoluten Maße, denn nur die entscheiden ob du in die Klamotten passt oder nicht. Das Gewicht interessiert nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt nicht auf das Gewicht an, sondern wie es verteilt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube solange du dich wohl in deinem Körper fühlst hast du dein idealgewicht. Verändere dich nicht um anderen Menschen zu gefallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung