Zum jetzigen Zeitpunkt Urlaub in der Türkei buchen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich würde davon abraten, in der Türkei Urlaub zu machen. Zum einen ist die Terrorgefahr sehr hoch, je nach Urlaubsziel, zum anderen sind viele Türken aufgrund der Armenienresolution des Bundestages sehr schlecht auf Deutschland und uns Deutsche zu sprechen. Das erkennt man z. B. an der Vielzahl deutsch-türkischer Städtepartnerschaften, die von türkischer Seite kommentarlos ausgesetzt werden. Das sieht man auch an der Diskussion der Türken in Deutschland, die mindestens zur Hälfte auf der Seite Erdogans stehen. In der Türkei selbst steht die Mehrheit des türkischen Volkes hinter ihrem dikatorischen Sultan Erdogan und seiner AKP, die sich um Demokratie und Menschenrechte wenig scheren, ihre kurdischen Landsleute entrechten, zusammenschießen oder bombardieren lassen; die sich auch auf äußerst ungehörige Weise in unsere innerdeutschen Angelegenheiten einmischen, unerhörte Drohungen gegen unsere Abgeordneten aussprechen und dem ganzen deutschen Volk mit harten Sanktionen drohen.

Ein Volk wie das türkische muss lernen, dass es die volle Verantwortung dafür zu tragen hat, wenn es sich hinter das Unrechtsregime Erdogan/AKP stellt und diese Feinde von Demokratie und Menschenrechte immer wieder an die Regierung wählt. So ein Volk sollte man nicht auch noch durch deutschen Tourismus wirtschaftlich unterstützen, denn die deutschen Touristen müssen damit rechnen, ggf. von besonders dummen und radikalen Türken verächtlich behandelt und bedroht zu werden. Die Mehrheit der Türken muss zuerst wieder zu Verstand kommen und diese Verbrecher an der Regierung zum Teufel jagen!

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst kannst du überall Opfer eines Terroranschlags werden. Auch in Deutschland. Bei der Gefahreneinschtzung spielen oft Bauchgefühle eine größere Rolle als Fakten. So erscheinen Gefahren subjektiv größer als sie wirklich sind.

Eine gute Informationsquelle ist das Auswärtige Amt:

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/TuerkeiSicherheit.html

Dort steht auch

"Die Türkei ist ein beliebtes Reiseland, das Touristen herzlich und offen
empfängt. Wie auch in anderen Urlaubsländern gibt es jedoch einige
wichtige Punkte, die beachtet werden sollten, um einen sorglosen
Aufenthalt verbringen zu können."

Ich würde derzeit bedenkenlos in die Türkei fliegen und nur die Orte meiden, die das auswärtige Amt erwähnt.

Grüße,

Lumi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Spannungen zwischen der Türkei und der EU nicht abnehmen, sondern eher zuehmen und auch der von Adolf Erdogan neu entfachte Bürgerkrieg gegen die Kurden die Sicherheitslage in der Türkei dramatisch verschlechtert, aber auch um das Erdoganregime nicht zu unterstützen, würde ich nie im Leben auf die Idee kommen, dort meinen Urlaub zu verbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre bei dem günstigen Angebot skeptisch. Schau dir lieber mal Bewertungen von anderen Urlaubern über das Hotel an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
16.06.2016, 16:14

Türkei-Angebote sind z.Zt sehr günstig, die wollen wenigstens ihre Fixkosten reinholen, die Saison ist sowieso schon versaut.

2

Kannst ruhig buchen, sicher ist man nirgends... Ich befürchte das es bald wieder einen Anschlag in Frankreich geben wird!!! EM undso...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diese Nahost Länder würden mich auch keine zehn Pferde hinkriegen, man muss täglich mit Terroranschlägen rechnen.

Ich würde Italien, Spanien, Portugal usw bevorzugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es machen. Bevor mich hier ein Blitz erschlägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, dass es da sehr stark drauf ankommt zu welchem Ort du genau in die Türkei fliege willst.
Wenn es ein Urlaubsort am Meer ist, brauchst du dir meiner Meinung nach nicht so große Gedanken machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Modem1
17.06.2016, 01:16

Außer vor der Sittenpolizei.....

0

Einfach machen

Wer sich zu viele Gedanken macht
Wird sich erst recht nicht wohl fühlen im Urlaub

Das wäre kein Urlaub mehr dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich derzeit auf keinen Fall machen. 

Du findest bestimmt auch ein anderes günstiges Angebot. Wie wäre es mit Israel? Die haben wenigstens gelernt, mit dem Terror umzugehen. 

Oder vielleicht ein weniger bekanntes Urlaubsziel. Ich denke da z.B. an die Azoren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ersoyyilmaz
16.06.2016, 17:00

Mit Verlaub und aller Toleranz und Respekt, einen Reiseziel mit der Begründung "..die haben wenigstens gelernt, mit dem Terror umzugehen" zu begründen ist absurd. 

Anyway, es geht jetzt auch nicht darum.

0

Momentan sollte man sich wirklich von der Türkei fernhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit ich vor Jahren in Marocco mal war hatte ich mir geschworen nie wieder in ein Land zu fahren/fliegen in dem man als Ungläubige angesehen wird.

Man will unser Geld, aber sonst hasst man uns. Deshalb kein Urlaub in der Türkei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Terrorgefahr herrscht nur im südosten der Türkei, wenn du vor hast nach Istanbul, Antalya, Alanya oder an ähnliche Orte zu gehen kann nichts passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hardware02
16.06.2016, 16:19

Ja, ganz klar, deshalb gab es ja in Istabul auch noch NIE einen Anschlag. (Ironie off.)

0

Was möchtest Du wissen?