Bin ich zum Hausbau verpflichtet, wenn ich ein Haus-Katalog für Fertig-Häuser bestelle?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unsinn.

Dann müsstest du ja bei jedem Versandhauskatalog das gesamte Programm bestellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schelm1
07.04.2016, 09:12

Vielleicht erklärt das den Bauboom im Einfamilienhausbereich!?!

0

kenne die Firma nicht, aber unter normalen Umständen bekommt man einen Katalog kosttenlos ohne jegliche Verpflichtungen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja -ja - evtl. sind dann auch die versteckten Fallen der Reise- und Versandhauskataloge entsetzlich hinterhältig und gefährlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SledgeNE
12.04.2016, 12:49

Den Katalog habe ich inzwischen erhalten. Der wurde mit der DHL angeliefert und in dem Schreiben was bei lag stand dort, das ein Mitarbeiter die Information erhalten hat, das ich in den nächsten Tagen einen Beratungs-Termin machen solle. Ich verfüge nicht über die finanziellen Mittel mal so eben ein Grundstück zu erwerben und ein Haus bauen zu können. Ich denke, ich werde die nächsten Tage eine E-Mail schreiben und die Versandkosten und evtl den Katalog bezahlen. Teurer als 20,- kann das wohl nicht sein. Ist schon ein sehr edles, dickes Buch. Ich habe jetzt schon ein schlechtes Gewissen.

0

wie kommt man auf die idee ?

sie können sich kataloge überall bestellen , ohne kaufverpflichtung ! egal ob mode - häuser - autos - biere.

nur die dürfen kostenpflichtig sein , meist aber o.b. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?