Frage von tr15196, 47

Zum Essen einladen - was denkt Ihr?

Hallo zusammen,

Ich hätte da mal ne Frage: Ich und meine Freundin sind seit ca. 1.5 Jahren zusammen. Wir führen eine Fernbeziehung. Ich lebe und arbeite in der Schweiz und sie macht gerade ihre Abitur in Deutschland. Da ich nun fertig bin mit der Ausbildung und einen guten Lohn habe, zahle ich für die ganzen Reisen zu meiner Freundin und ich würde auch ihr die Reise hierhin zahlen. Sie kriegt einen kleinen Taschengeld pro Monat. Ich zahle ihr auch die ganzen Sachen wie das Essen, die Ausflüge etc. wenn ich bei ihr bin und wir was unternehmen. Und ich finde es bisschen schade, dass sie mich in den 1.5 Jahren noch nie eingeladen hat. Ich wünsche mir nicht einen 5 Gänge Menü in einen Top Restaurant sondern einen Sundae bei McDonalds oder einene Kaffee oder sowas kleines. Ist es falsch, dass ich mir das wünsche obwohl sie nur Taschengeld kriegt und kein anderes Einkommen hat? Ich möchte nicht geizig rüberkommen aber ich würde mir das so gerne wünschen, dass ich auch mal eingeladen werde.

Vielen Dank für Eure Antworten schon mal :-)

Antwort
von Himmelkind, 47

Also erst einmal einen wunderschönen guten Tag! (: Deine Frage habe ich mir eigentlich ein wenig anders vorgestellt, als ich nur die "Überschrift" las, aber auch jetzt möchte ich noch etwas schreiben. Du brauchst dir wirklich kein bisschen geizig vorkommen, wenn du ja weißt, dass du so viel für sie zahlst. Na sicher, eine Frau freut sich darüber, wenn der Mann so spendabel ist, aber genau so sollte das auch andersrum sein. Ist ja nicht so, dass du alles bezahlen musst, nur, weil du der Mann bist. In einer funktionierenden Beziehung ist es wichtig, sich gegenseitig Gutes zu tun und ich finde es sehr schade, dass du in 1 1/2 Jahren kein einziges Mal von ihr eingeladen wurdest oder sie etwas bezahlt hat, nicht mal einen Kaffee. Zeigt sie sich denn auf andere Art dankbar? Vielleicht redest du einfach mal mit ihr und erzählst von deinen Gedanken. Könnte aber sein, dass es dann Stress gibt, wenn sie das falsch aufnimmt. Versuche einfach, das Thema behutsam anzusprechen, vielleicht ist ihr das auch einfach noch nicht aufgefallen. Ich wünsche dir viel Erfolg (:

Kommentar von FrageMU ,

Da gebe ich Himmelkind absolut und in jedem Punkt vollkommen recht! Mehr ist hier nicht zu sagen und deshalb spare ich mir auch eine eigene Antwort. :)

Kommentar von tr15196 ,

Hallo :)
Vielen Dank für deine Antwort! 
Ja das finde ich auch schade. Ja das tut sie. Sie bastelt mir immer was süsses und schenkt mir auch Sachen die mir gefallen. Ich würde mir aber schon fast mehr über eine Einladung zu einem Kaffee freuen, anstatt ein T-Shirt oder so. Aber wie du hier sehr gut beschrieben hast, sollte ich sie behutsam darauf ansprechen. 
Vielen herzlichen Dank nochmal!!! :)

Kommentar von Himmelkind ,

Vielen Dank, euch beiden, für die positive Rückmeldung. @tr15196, ich hoffe, dass ich helfen konnte. Viel Erfolg. (:

Antwort
von MrMo85, 35

Ich finde es nicht falsch das du so denkst, meine Freundin arbeitet und verdient sehr gut, ich selbst bin Studentin. Es ist mir wichtig auch mal etwas für sie zu zahlen und ihr etwas zu schenken. Das heißt aber nicht das sie dich nicht schätzt oder liebt. Vielleicht kannst du ihr mal durch einen kleinen Wink mit dem zaunfahl zu verstehen geben das du dir so etwas wünscht. 

Ich wünsche dir viel Erfolg und drücke euch beiden die Daumen das es weiterhin so gut läuft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten