Frage von Vitamev, 22

Zum ersten mal so starke regelblutung?

Hallo und zwar hab ich gestern meine Periode bekommen die ziemlich stärker war als sonst (hatte 20min ein tampon drinnen und bin total ausgelaufen) sorry wenn es für jemanden ekelhaft klingt. Und heute morgen als ich aufgestanden bin war mir total schlecht habe mich innerhalb einer stunde 6 mal übergeben. ( ich habe in meinem leben vllt nur 2-3 mich übergeben, übergebe mich sehr sehr selten und hab schon seid mehreren jahren mich nicht mehr übergeben ) ich weiss jetzt nicht ob das normal ist ich habe immernoch sehr starke blutungen wie noch nie zuvor kann deswegen auch nicht raus aus angst das ich auslaufe. Weiss jemand ob es normal ist oder ob da irgendwas schief ist? Und noch was vor einigen tagen hab ich an meiner linken bauchseite etwas wie ne beule gespührt die teilweise immernoch da ist. Danke im vorraus

Antwort
von daddysatan, 4

Wie lange hast du denn schon deine Periode?
Häufig passiert es, dass Phasen kommen, wo die Periode heftiger ist als normalerweise, besonders anfangs.
Übelkeit, Erbrechen, Kreislaufprobleme und starkes Bluten ist normal in diesen Phasen, Wärmflaschen, Ruhe und Tee lindern.
Wenn diese Symptome aber nach einer Woche nicht abklingen oder weitere hinzukommen, solltest du einen Arzt (Frauenarzt) aufsuchen und dich beraten lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten