Frage von MarsiMarsi, 10

Zum ersten Mal richtig verliebt. Wieso ist jetzt alles anders, was passiert mit mir?

Hallo und guten Wochenstart.

Ich brauche wirklich Hilfe!

Bisher habe ich mich wenig für andere interessiert (bis auf Familie und meine engsten Freunde). Hab viel Mist mit meinem Vater durchgemacht, weshalb ich irgendwann immer abgeblockt habe, wenn andere Menschen mir zu nah kamen.

Dennoch habe ich immer versucht eine Beziehung zu finden. Wieso? Damit jemand für mich da ist. Nach außen hin tu' ich immer so, als würden mich Gefühle nicht interessieren usw. Doch ich brauchte jemanden der immer für mich da ist wenn ich jemanden brauche. So hab ich mich von Beziehung zu Beziehung geschmissen, womit ich leider auch einige Mädchen verletzte, was mir sehr leid tut! Hab zwanghaft versucht mich zu verlieben und es mir teilweise sogar eingeredet. Im Endeffekt hat folgender Gedanke immer geholfen zu realisieren dass es keine Liebe ist: "Würde ich etwas für diese Person aufgeben? Würde ich mich mein Leben lang binden wollen?". Es hieß immer nein. Also ab in die nächste Beziehung.

Jetzt aber als ich garnicht mehr nach ner Beziehung gesucht habe und keine Lust mehr hatte, habe ich durch einen Zufall ein Mädchen in Italien (Südtirol) kennengelernt. Wie wir denken, wie wir reden, wie wir die Dinge sehen... ALLES gleich. Wir sind wirklich seelenverwandt. Anfangs hatte ich kein Interesse an ihr, da sie (achtung!) 13 Jahre alt ist. Ich bin mittlerweile 18. Irgendwo finde ich es komisch dass sie so viel jünger ist... Aber das spielt keine Rolle für mich. Ich liebe dieses Mädchen. Wir telefonieren täglich mehrere Stunden, skypen und schreiben sehr viel. Leider lebt sie 700km von mir entfernt, weshalb treffen nicht oft möglich ist. Jedenfalls ist sie diesmal die Richtige. Sie hat alles verändert. Ich bin komplett durch den Wind seit dem mit uns...


Sie verändert mich... Macht mich besser... Wieso passiert das? Ich fühle jetzt ganz anders. Das macht mir irgendwie auch Angst... Ich kann dieses Gefühl nicht beschreiben

Wie bring ich meinen Eltern bei, dass ich in eine Italienerin verliebt bin, welche 13 Jahre jung ist?

Antwort
von Othetaler, 2

Schön, dass sie dir so gut tut und dich positiv beeinflusst.

Allerdings fürchte ich, dass dieses Mädchen nicht deine Zukunft sein wird. Sie ist zu jung. Viel zu jung und viel zu weit von dir entfernt. So eine Fernbeziehung, zumal in ihrem zarten Alter wird niemals auf Dauer funktionieren.

Ich kann dir nur wünschen, dass du die positive Veränderung bewahren kannst und hoffentlich bald eine Mädchen - oder eine junge Frau - kennenlernen willst, mit der du wirklich eine gemeinsame Zukunft bestreiten kannst.

Alles Gute!

Antwort
von Panazee, 7

Ich wäre besorgt, wenn ich mit 18 feststellen müsste, dass ich wie ein 13jähriges Mädchen denke und rede. Aber jedem das seine.

Du bist aber 18 und kannst tun und lassen was du willst. Deine Eltern werden zwar nicht begeistert sein, aber sie können eh nichts dagegen unternehmen.

Interessanter finde ich persönlich wie die Eltern des 13jährigen Mädels reagieren, wenn sie von euch erfahren, denn sie kann nicht machen was sie will.

Wie oft habt ihr euch denn in real life schon getroffen? Meine Erfahrung ist, dass gerade dieses "nicht verfügbar" sein, das Verlangen anregt. Das was man nicht so ohne weiteres haben kann, hat immer einen größeren Reiz, als das was um die Ecke problemlos zu haben wäre. Ihr habt ja auch keinen Alltag miteinander. Die meisten Fernbeziehungen zerbrechen, wenn der andere plötzlich jeden Tag anwesend ist.

Ich wünsche dir trotzdem viel Glück.

Kommentar von MarsiMarsi ,

Erstmal ist sie deutlich reifer als jedes 18 Jährige Mädchen welches ich kenne.

Die Mutter kennt mich, ja. Sie war anfangs natürlich nicht happy, dass ihre Tochter mit 13 in nen 18 Jährigen verliebt ist. Aber als sie mich kennenlernte, verflogen ihre Sorgen

Kommentar von MarsiMarsi ,

bzw ich denke mal, dass ihre Sorgen verflogen sind. Sicher sagen dass sie es gut findet kann ich natürlich auch nicht

Antwort
von Peppi26, 6

Garnicht! Eure Beziehung ist nicht erlaubt, außer dem heißt das nicht das aus euch jemals etwas wird! Ihr seht euch nie und nur real lernt man eine Person erst richtig lieben!

Kommentar von MarsiMarsi ,

Die Beziehung ist erlaubt!

Sex zwischen uns wäre nicht erlaubt... Das habe ich aber sowieso nicht vor. Also erstmal informieren bevor man was von sich gibt

Kommentar von Peppi26 ,

ich glaube nicht das ihr auf dem gleichen Level seid! Du bist Viel reifer und weiter!

Kommentar von MarsiMarsi ,

Körperlich bin ich vielleicht reifer, ja.

Aber sie ist vom Kopf her viel reifer und intelligenter als jedes 18 Järhige Mädches welches ich kenne.

Wäre sie unreif und dumm, würde ich mich wohl kaum so verlieben.

Aber ich weiß schon wie es auf außenstehende wirkt, ist keine normale Konstellation, dass ein 18 Jähriger mit einer 13 Järhigen zusammen ist.

Antwort
von MrQuestion87, 5

Fernbeziehungen sind leider oft zum Scheitern verurteilt. An deiner Stelle würde ich das nochmal überdenken, sie ist erst 13 und du schon 18. Ich persönlich halte das für moralisch verwerflich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten