Frage von Hlynur, 87

Zum ersten Mal in die Ferien?

Hallo zusammen! Ich gehe am Montag zum ersten Mal so richtig in die Ferien. Bis jetzt war ich noch nie an einem Flughafen, geschweige denn geflogen noch war ich jehmals in einem Hotel. Meine Ferien gehen in die Dominikanische Republik das bedeutet ca 10 Stunden fliegen. Jetzt bekomme ich langsam ein bisschen ein mulmiges Gefühl, weil das alles neu ist für mich. Hattet ihr das bei eurem ersten Flug auch und ist diese kleine Angst unberechtigt? Wie habt ihr das erlebt?

Antwort
von Hardware02, 24

Also bei meinem ersten Flug war ich ungefähr 6 Jahre alt und das war eine Cessna. Wir mussten auf den Flügel steigen, um zu unserem Sitz zu kommen. Vom Rücksitz aus war das dann wie im Auto. Dann konnte man von oben runtergucken.

Aber um deine Frage zu beantworten: Lies dir die Gepäckbestimmungen deiner Fluglinie durch. Es gibt da Unterschiede, wie groß und schwer das Gepäck und das Handgepäck sein darf. Halte dich daran (auch auf dem Rückflug), sonst wird es sehr teuer!

Du darfst nichts ins Handgepäck packen, was gefährlich sein könnte. "Gefährlich" ist schon ein Taschenmesser oder eine Nagelschere. Nagelclipser geht, Einwegrasierer auch. 

Wenn du Flüssigkeiten mit ins Handgepäck nehmen möchtest, gelten besondere Regelungen. Lies sie dir auf der Website durch. 

Du solltest folgendes ins Handgepäck packen: 

Anschrift des Hotels. Flugticket, Pass, Geld. Creme, Deo, Zahnputzzeug. Frische Socken und Wechselwäsche für einen Tag, für den Fall, dass dein Gepäck später kommt. (Ab und zu passiert das mal.) Nimm außerdem eine Weste und evtl. einen Schal mit. Die Klimaanlage im Flugzeug ist oft ziemlich kühl. 

Außerdem gehören zerbrechliche und/oder teure Dinge wie deine Sonnenbrille und der Fotoapparat ins Handgepäck. Wenn du einen Fensterplatz hast, darfst du natürlich Fotos machen. Nimm dir auch ein Buch oder deine eigene Musik mit. An Bord werden zwar meistens Filme gezeigt, aber vielleicht ist keiner dabei, der dir gefällt. (Bei den meisten Fluglinien hast du einen kleinen Monitor vor dir, außerdem natürlich einen Kopfhörer. Du kannst dir dann einen Film aussuchen.)

Ach so, ja: Nimm evtl. was gegen Reisekrankheit mit. Ich nehme immer kandierten Ingwer mit, der hilft recht gut. Es gibt eine Sorte Tabletten, die enthalten auch nichts anderes als Ingwer. ... Wenn du noch nie geflogen bist, weißt du auch nicht, ob du es verträgst. Es fühlt sich ein bisschen wie Busfahren an, aber es kann manchmal mehr schaukeln. Busfahren über eine Stecke mit Schlaglöchern sozusagen ;-)

Antwort
von ThorstenBW87, 39

Hey,

mein 1. Flug ist noch nicht allzu lange her (war 2011 nach London, also eine Flugzeit von knapp 1 Stunde). Mulmig war mir davor auch, aber eher wegen dem Fliegen, weil ich Höhenangst habe. Habe mich dann aber trotzdem ins Flugzeug getraut. Zugegeben, der Flug war nichts für mich, das muss ich ehrlich sagen. Es gab keinerlei Turbulenzen oder sonstiges, aber wohl gefühlt habe ich mich nicht. Im Gegenteil, ein klein wenig Angst vor einer Ungewissheit zu haben ist absolut berechtigt und die darfst du auch haben! Ich kann dich aber beruhigen, denn im Nachhinein wirst du dir dann denken, dass doch alles halb so schlimm war. Meist ist das, wie du dir etwas ausmalst, gar nicht so schlimm, wenn es dann eintritt.

Schönen Urlaub / Ferien :-)

Antwort
von BEEEny, 26

Hallo Hlynur.

Fast jeder Mensch hat Angst davor zum ersten mal zu fliegen z.b wenn man schon nur hört das ein Flugzeug abgestürzt ist bekommt man ein ganz schlechtes gefühl und will lieber zuhause bleiben, was ich dir sagen kann ist das der Start ein richtig lustiges erlebnis ist genauso wie das Landen

Als erstes zieht es dich total in den sitz und dein Bauch kitzelt wie als wenn du einen tiefen berg hinunter fährst und der start + landen dauert maximal 10 Minuten was bedeutet du kannst fast 10 Stunden lang in ruhe fliegen weil sobald der flieger im Himmel ist spürst du garnicht das du immoment in der Luft bist und fliegst :)

Antwort
von PaperPlane1, 20

Ich fliege schon seid ich 2 Jahre alt bin mit meinen Eltern jede Sommerferien in die Türkei. Das sind ca 1 1/2 Stunden. Am Anfang hat man immer ein mulmiges Gefühl auch nach 12 Jahren ^^  Ich bin wahrscheinlich schon hunderte Male mit dem Flugzeug geflogen und ich lebe immernoch :) Viel Spaß beim Urlaub machen!

Antwort
von Lovejot332, 8

Das ist nur ein Gefühl

Beim ersten Flug ist es ein schönes Gefühl. Wenn das Flugzeug startet dann wirst du ein Kribeln im Bein haben du wirst nicht mal bemerken dass deine Füße richtig auf dem Boden ist und bei der Landung wirst du vielleicht fühlen dass es schwer ist . Fliegst du nach Puerto Plata von Düsseldorf Dann fliegst du gemütlich mit Airberlin A330 

SCHÖNEN FLUG 

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community