Frage von jemandprivates, 28

Zum ersten mal in den fußballverein mit 14/15?

Hallo, erstens: ich bin der große bruder von meinem bruder und dieser hat bald seinen 15. geburtstag. er hat mal erzählt, dass er gern in einen Fußballverin möchte, hat jedoch angst, da er gehört hat, dass wenn er in seinem alter jetzt in einen club gehen würd nur mit ´spasten´ zusammen, und gegen spielen müsste. jetzt zu meiner frage: ist das denn wirklich so (spiel selbst kein fußball), oder kann ich meinen bruder, was dass angeht beruhigen? diese frage ist in sofern wichtig, da ein platz im fußballverein mein geschenk an ihn wäre, wenn es aber tatsächlich so ist, dass er entweder in eine bereits eingespielte mannschaft kommt, oder er nicht lernt was kammerradschaft ist, da er keine lust hat sich mit solchen ´spasten´anzufreunden, ist das, das wahrscheinlich schlechteste geburtstaggeschenk, dass er hatte

danke

PS wens interressieert, ich werde ihn dann ggf. eine woche nachdem geburtstag damit konfrontieren dass er ggf. im fußallverein angemeldet ist.

und keine angst, wenn ich ihm versicher dass das anscheinend nur meinungssache von seinen freunden war, wird er sich darüber freuen können 

PS ich habe dass auch schon gehört, dass die kinder seiner jugendguppe und neueinsteiger sind, auch etwas seltsam sind

Antwort
von vittorios, 8

Allgemein mit 15 in einen Fußball verein zu gehen ist kompliziert.

er muss genau wissen wer er sich verhält und sich bewegen muss.

wegen den ´´spasten´´ kommt es ganz auf den Verein an , Jeder Verein hatt seinen Ruf .

Aber solange er cool drauf ist sollte es eig. klappen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten