zum ersten mal geschlaf wandelt, gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möchte an der vorherigen Antwort nur noch was anknüpfen:
Man sollte Schlafwandler nicht wecken, sondern sie ruhig wieder zum Bett führen.

Gefährlich nicht direkt, aber man sollte schon aufpassen.. Es kann gut sein, dass nämlich doch was beim Schlafwandeln passiert. Ich sag nur: Treppen stellen ein Hindernis dar..

Aber ganz ruhig, denke das ist die Ausnahme. Wie sieht dein Leben jetzt gerade aus? Bist du gestresst?

Somnambulismus (= Schlafwandeln) ist im strengen Sinne nicht heilbar, allerdings kann man bei Faktoren ansetzen, die das Schlafwandeln begünstigen. Hilfreich können sein: Entspannende Einschlafrituale, die dabei helfen, den Stress nicht mit ins Bett zu nehmen oder möglichst regelmäßige Schlafzeiten in einem abgedunkelten, kühlen Raum ohne Fernsehgerät. Medikamente, die den Tiefschlaf verhindern, sind dagegen sicher keine praktikable Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von masterdragon08
12.06.2016, 23:56

Wenn ich ehrlich bin habe ich zur zeit viel Stress was ich aber keinem zeige und für mich behalte. 

0

Ich hatte das Problem früher auch. Am Höhepunkt stand ich nur mit Schlüpfer im Hausflur und hinter mir ist die Wohnungstür zugefallen. Frage nicht, wie ich geschämt habe, bei meiner Nachbarin zu klingeln. Die wird sich auch edacht haben: "Warum steht nachts um halb drei der Nachbar nur im Schlüpfer vor meiner Tür?" Bei mir lags am Streß. Seit ich Streß nicht mehr mit ins Bett nehme, schlafwandle ich auch nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?