Frage von Lewa08, 71

Zum Arzt aber nicht krankenversichert?

ein Bekannter von mir will sich mal durchchecken lassen weil er Angst hat etwas schlimmes zu haben. aber er hatte noch nie eine Krankenversicherung.. kann man trotzdem zum Arzt ohne "arm" zu werden ?

Antwort
von Pangaea, 50

In Deutschland besteht Krankenversicherungspflicht. https://www.1averbraucherportal.de/versicherung/krankenversicherung/krankenversi...

Dein Bekannter kann natürlich zum Arzt gehen, dann bekommt er eine ganz normale Rechnung, aber er soll sich schleunigst um eine Versicherung kümmern.

Antwort
von Akka2323, 55

Niemand darf ohne Krankenversicherung sein, das ist gesetzlich geregelt. Privat bezahlt kann das schon an die 1.000 Euro kosten.  

Kommentar von Lewa08 ,

er ist gerade 18 geworden und hat davon nicht wirklich ahnung.. Eltern sagen die kümmern sich aber passiert seit ewigkeiten nicht viel..

Kommentar von emily2001 ,

Sollte er studieren oder eine Lehrstelle haben, dann kann er automatisch versichert werden, eigentlich sind die Eltern verpflichtet ihr Kind zu versichern, bis er berufstätig werden kann, weil sie ohnehin ihrem Kind eine Ausbildung ermöglichen müssen. Aber meist können sich die Kinder/Auszubildende/Studierende über die Ausbildungsstelle, als Student versichern...

Emmy



Kommentar von Akka2323 ,

Wenn er noch in die Schule geht, ist er über seine Eltern versichert. Wenn er in Ausbildung ist, ist er selbst versichert. Ich glaube nicht, dass er nicht versichert ist.

Antwort
von Apolon, 21

Dies wäre nur möglich, wenn er noch nie in Deutschland mit Hauptwohnsitz gemeldet war.

Dann sollte er in seinem Heimatland, bzw. dort wo er mit Hauptwohnsitz gemeldet ist sich nach einer Krankenversicherung erkundigen.

Antwort
von kevin1905, 45

Man kann rechtlich nicht ohne KV sein, wenn man in Deutschland gemeldet ist. Also braucht es Kontext.

Kommentar von Lewa08 ,

er ist gerade 18 geworden und hat davon nicht wirklich ahnung.. Eltern sagen die kümmern sich aber passiert seit ewigkeiten nicht viel..

Kommentar von Negreira ,

Du wiederholst Deine Aussagen, steuerst aber überhaupt nichts zur näheren Erklärung bei.

Wie soll man Dir eine Antwort geben, wenn Du nur so Wischiwaschi Angaben machst?

Kommentar von flareb ,

Du solltest langsam mal etwas zur Problemlösung beitragen.

Was macht dein Bekannter? 

Was machen die Eltern und wovon finanzieren sie ihr Leben?

Wo sind/waren die Eltern zuletzt versichert?

Hat dein Bekannter eine eigene Versicherungskarte?

Kommentar von Lewa08 ,

1Mein Bekannter macht sein Abi und ist in der 12. Klasse

2sein Dad ist selbstständig im Gartenbau das wars

3wo sie versichert waren weiss ich nicht

4Nein hat er nicht

 

Antwort
von sozialtusi, 53

Man muss es dann halt selber zahlen.

Antwort
von Rheinflip, 30

De Bekannte  muss sich sehr dringend um seine KV kümmern. 

Kommentar von Lewa08 ,

er ist gerade 18 geworden und hat davon nicht wirklich ahnung.. Eltern sagen die kümmern sich aber passiert seit ewigkeiten nicht viel..

Kommentar von Rheinflip ,

Mit 18 ist er Familienversichert oder arbeitet er?  Ist er Azubi

Kommentar von Lewa08 ,

nee Abi 12. Klasse sonst hätte man ja überlegen können es noch selbst zu zahlen vom Gehalt her aber da ist kein Geld

Kommentar von Rheinflip ,

Dann muss er familienversichert sein. Falls seine Eltern das als Selbständige nicht gebacken bekommen, wird das wirklich schwierig. Er sollte sich dringend beraten lassen und ggf Alg2 beantragen. 

Antwort
von Ninombre, 50

dieser Bekannte hat v.a. was an der Waffel, wenn er nicht versichert ist. Keine gute Voraussetzung, um jetzt auf paranoide Gedanken zu kommen, dass man was schlimmes haben könnte.

Kommentar von Lewa08 ,

er ist gerade 18 geworden und hat davon nicht wirklich ahnung.. Eltern sagen die kümmern sich aber passiert seit ewigkeiten nicht viel.. 

Kommentar von Ninombre ,

Sorry, das ist larifari sonst was, aber keine konkrete Aussage. Das sagt nicht mal aus, ob es denn überhaupt zutrifft, dass er nicht krankenversichert ist.

Kommentar von Lewa08 ,

er kann nicht zum Arzt weil seine Eltern das sagen. ich glaube ihm da ich die Umstände in der Familie kenne 

Antwort
von Hideaway, 42

Wenn er gleich bar bezahlt, kann er das tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community