Frage von Misakimei, 39

Zum alten Hausarzt trotz Umzug?

Hey Leute. Bin vor knapp zwei Jahren ungefähr 30 km von meinem Heimatdorf weg gezogen und hab somit auch den Arzt gewechselt. Und nun zu meiner Frage. Ich bin wieder in meinem Heimatdorf und habe mir die Hand verletzt kann ich dann trotz anderen Arzt wieder zu meinem alten gehen?

Antwort
von Silmoo, 15

Du kannst  überall in Deutschland zu einen Arzt gehen. Also nicht nur in dem gemeldeten Wohnort. Jedoch ein verschreibungspflichtiges  Medikament darf nur ein Arzt verordnen.Das gleiche Medikament nochmal wo anders verschreiben lassen ist verboten. Denn die Abrechnung  mit der gesetzlichen Krankenkasse bringt sonst finanziellen Ärger.

Kommentar von Misakimei ,

ok danke!:)

Antwort
von Zumverzweifeln, 17

Natürlich!

Gute Besserung!

Kommentar von Misakimei ,

dankeschön hoffe nur ich packe es bis um 8 wach zu bleiben xD :)

Antwort
von Wiesel1978, 13

Klar geht das

Kommentar von Misakimei ,

ok danke, meine mom meinte das es die meisten dann nicht machen. danke für die schnelle Antwort :)

Kommentar von Wiesel1978 ,

Da Du freie Arztwahl hast und eine Überweisung nachreichen kannst, sollten da keine Probleme sein. Eher im Gegenteil, da er Dich sicher noch kennen wird

Kommentar von Misakimei ,

Ich hoffe es sterbe fast an schmerzen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community