Frage von DonnyPunk, 35

Zulange zu hohen Puls nach dem Sport?

Ich spiele seit gut 2 Monaten 2 mal die Woche Tennis. Habe jedes mal das Problem, dass mein Puls auch 2-3 Stunden nach dem Sport bei 85-105 liegt. Mein Ruhepuls ist leider nicht aussagekräftig der liegt bei 50-65 am Morgen. Nicht aussagekräftig ist er weil ich ACE Hemmer nehme. Auch wenn mir versichert wurde, dass es sich kaum auf den Puls auswirkt, bin ich mir da nicht so sicher. Nehmen tu ich die wegen Bluthochdruck. Habe aber während des Sport keinerlei Probleme. Beim Kadio wude mir gesagt ich sei gut belastbar und könne alle Sportarten betreiben. Lediglich das Absenken des Belastungspulses dauerte etwas zu lange. Was mach ich falsch oder woran kann es liegen. Haben heute 3h gespielt. Puls lag während des spielens zwischen 130 und 170. Ich dampfe e zigarette mit 6 mg Nikotin. Aber grundsätzlich eine halbe Stunde vor dem Sport höre ich auf und dampfe erst wider 2 Studnen danach wider. Dann steigt der Puls meist auf 104. Sonst ist er selten nach dem dampfen mal bei 85. Mein Arzt hat mir diese Empfehlung mit dem Dampfen gegeben.

Sry für den langen TExt aber vll kenn sich hier jmd aus. Ich hoffe auf ein Tipp das ich das in Griff bekomme.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von KaputteSeele02, 23

Achte aufjeden fall aus deine atmung, versuche diese regelmäßig und in guten abständen zu halten. Nach dem sport musst du auf jeden fall genügend trinken. wenn das immernoch nicht hilft musst du selber herrausfinden was dich entspannt und dies nach dem sport mal machen. Ich weiss das Jungs/Männer es (meistent)"schwul" finden oder so aber du könntest Yoga oder meditation ausprobieren ;)

Kommentar von DonnyPunk ,

Meditieren ist echt ne gute Idee, habe ich als ich Judo gemacht habe regelmäßig nach dem Training gemacht. Werde ich nach dem nächsten Mal versuchen.    

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community