Frage von Coupp, 26

Zukunft,Studium usw?

Guten Abend, Ich bin in der 10.Klasse und wir wurden heute in der Schule so gefragt,ob wir schon wissen was wir nach dem Abi machen wollen. Ich möchte aus reiner neugier fragen,wenn man Medizin studieren möchte,ob es wichtig ist ,dass man z.B in der Schule jetzt Biologie usw hatte oder lernt man so oder so alles beim studium?Also ob es jetzt irgendwelche Nachteile hat,wenn man diese Fächer nicht hatte Danke im vorraus !

Antwort
von TimmiEberhadt, 4

Ein kleines bisschen Vorwissen ist schon nötig. Ist allerdings komplett unwichtig, was du in diesen Fächern für Noten hast. Konzentrier dich auf einen Abi-Schnitt, der unter 1,3 liegt. 

Der ganze Schulstoff ist nichts gegen das was man in den ersten ca. 2-4 Monaten im Medizinstudium macht. ;)

Antwort
von Rubezahl2000, 10

Das Wichtigste ist der Notendurchschnitt: 1.0 reicht für einen Medizin-Studienplatz :-)

Antwort
von Pangaea, 3

Du lernst im Studium alles, was du brauchst. Konzentrier dich darauf, ein exzellentes Abi zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten