Frage von Euli5, 20

Zukunftsangst.......was soll ich tun?

hey...also mein problem ist das ich wahnsinnige zukunftsangst habe und auch das sich was in meinem leben verändert.Ab nächstem jahr gehe ich und meine klassenkameraden in verschiedene zweige...also schulzweige wie mathe,bwr und so...und obwohl wir noch ein halbes jahr haben vermisse ich sie.Meine beste freundin und ich gehen in einen zweig , was super ist , aber was ist mit unseren "jungsfreunden "die gehen alle in einen anderen zweig.Man kann sich zwar treffen aber es ist einfach nicht mehr das selbe.Die kinder aus der parallelklasse sind alle entweder totale streber oder eingebildete tussis :( es macht mich voll traurig .... habt ihr eine idee wie ich mich mehr darauf freuen könnte...oder so ? sry für schreibfehler hab lrs...und bitte keine dummen kommentare....ich bin wirklich verzweifelt...

Antwort
von Lichtpflicht, 7

Das ist normal und wird dir im leben noch sehr sehr sehr oft so gehen. Du verlierst freunde aus den augen. Du findest neue Freunde. Und zwar ganz sicher auch bei denen, die du jetzt als streber und tussen bezeichnest... Du kennst die Leute doch gar nicht gut. 

Das leben ist ein Fluss, wie mein papa immer sagt :D

Genieße die Zeit jetzt noch und hör sofort auf damit, jetzt schon traurig zu sein, damit vermiest du dir nämlich selber und ganz allein das leben. Frei dich auf die Chance, neue tolle Leute kennenzulernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten