Frage von chokoheart, 40

Zukunftsangst - Q11?

Bin gerade in der 11. Klasse (1. Halbjahr der Qualifikationsphase fürs Abitur nach 12 Jahren -G8) mir wird das alles viel zu viel und meine Noten sind auch nicht rosig :( das Problem: man hätte sich bei vielen Berufen schon früher bewerben sollen .. Ich weiß echt nicht was ich machen soll :( ich hätte ein paar berufe, die mich interessieren. Könnte mich da aber auch nicht entscheiden..

Sollte ich das Fachabitur machen, oder eine ausbildung? Habe ich als Auszubildender später schlechtere Chancen? :(

Antwort
von siedler2000, 13

Hallo,

ich kann verstehen, dass dir alles sehr schwer erscheint. Ich bin mir aber sicher, das du mit der Situation zurechtkommst (sind andere auch). Wenn du ein paar Berufe kennst, die dich interessieren, kannst du ja schon mal Kontakt mit entsprechenden Unternehmen aufnehmen.

Ob man das Fachabitur oder eine Ausbildung beginnst, hängt sehr von der Persönlichkeit und den Vorlieben ab. Du hast aber noch Zeit, dich zu entscheiden. Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten