Zukunft ungewiss? Studium abbruch? Richtige Wahl?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bund ist grundsätzlich nicht schlecht um Zeit zu überbrücken.

Um dein Problem zu lösen brauchst du vorallem Introspektive. Überlege, was du in deinem Leben erreichen willst und welcher Lebensweg dafür geeignet ist. Informiere dich über Berufslaufbahnen, die dich interessieren und sei offen dafür über deinen Tellerrand zu blicken. Mach das jetzt und nicht erst in fünf Jahren, wenn du schon einen Weg beschritten hast, der für dich ins Nichts führt.

Einen Rat, der darüber hinaus geht, kann ich dir leider auch nicht geben. Letztendlich musst du deinen Weg selbst finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?