Frage von cheere, 32

Zukunft. Beruf. Ausbildung. Welche Alternativen gibt es?

Hey

ich bin 20 Jahre alt und habe mein Abi vor einem Jahr abgeschlossen. Ursprünglich wollte ich ne Ausbildung im Labor anfangen, als ich jedoch keinen Platz erhalten habe habe ich mich dazu entschieden zu studieren. Jedoch ist es so. Dieses Studium zieht mich immer mehr runter und ich bin überhaupt nicht mehr glücklich damit.

Mein Problem ist folgendes: Ich weiß einfach nicht was ich jetzt weiter machen soll. Welche Alternativen oder Möglichkeiten es für mich noch gibt. Ich habe mich bisher immer für Naturwissenschaften, Medizin etc interessiert. Eigentlich waren Naturwissenschaften auch immer meine Stärke gewesen.

Kennt ihr Berufswege und Möglichkeiten?

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Arbeit, Ausbildung, Beruf, 11

Hallo cheere,

warum greifst Du nicht Deinen ursprünglichen Ausbildungsplan wieder auf? Wenn ich es richtig verstanden habe, dann hattest Du ihn ja nur aufgegeben, weil Du keinen Ausbildungsplatz gefunden hast.

Ich empfehle Dir also - vorausgesetzt, dass das Interesse immer noch vorhanden ist -, einen neuen Anlauf zu nehmen und Dir dabei von jemandem helfen zu lassen, der sich mit Bewerbungen auskennt.

Antwort
von jas1245, 17

wenn es das einzige ist was es dich interresiert würde ich dran bleiben, versuch dich weiter zu bewerben für eine ausbildung ich schätze mal in den naturwissenschaften gibt es genug berufe da findest du sicherlich was.

Antwort
von GunterW12, 19

Vielleicht wäre ein freiwilliges soziales Jahr für dich das Richtige? Dann tust du was sinnvolles und hast ein Jahr Zeit zu überlegen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community