Zukünftigen Arbeitgeber nach Nebenjob fragen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das solltest Du unbedingt mit Deinem Chef abklären. In fast allen Arbeitsverträgen ist eine Klausel bezüglich Nebenbeschäftigungen, meist muss man den Chef drüber informieren bzw. nachfragen. Lies Deinen Arbeitsvertrag genau durch und spreche das mit Deinem Chef ab.
Falls Du das nicht mit dem Chef ansprichst und der Vertrag für Dich nicht ganz verständlich ist wirst Du im schlimmsten Fall gegen den Arbeitsvertrag verstoßen. Wenn Dein Chef dann etwas von dem Nebenkosten erfährt, kann Dein Chef Dich abmahnen und vielleicht sogar kündigen da Du gegen Deine Pflichten im Vertrag verstoßen hast.

Einmal nachfragen und Dir eine Absicherung abholen.

Ich finde deine Idee gut. Frage doch einfach mal, fragen kann man ja immer. Und ich glaube dein zukünftiger Chef findet das gut, selbst dann wenn er dich nicht in einem Ferienjob beschäftigen kann. Es zeigt ja deine Motivation. 

Ich würde nachfragen :) Kommt auch sicher gut beim Arbeitgeber an, so merkt er das du wirklich Interesse hast.

Gute Idee.  Frag mal nach. 

Frag doch einfach mal, sag du würdest dir gerne jetzt schon ein paar Euro verdienen!

Nachfragen und nicht böse sein, wenn es nicht klappt.

Was möchtest Du wissen?