Frage von Sk4t3r3223, 48

Zuhause musekln aufbauen?

Hallo, ich brauche dringend Hilfe. Und zwar möchte ich zur Bundeswehr allerdings bin ich für meine Laufbahn etwas zu leicht. Daher muss ich ca 10kg zunehmen. (Muskelmasse) Also wollte ich euch mal fragen ob Ihr wisst wie man ca 10 KG zu hause an musekln zunehmen kann. Ich habe so ca 3-4 Monate Zeit.

Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen :D

Antwort
von Canteya, 32

durch Krafttraining, Kniebeugen, Klimmzüge, rudern, all sowas

Kommentar von Sk4t3r3223 ,

Und das reicht? Dazu muss ich sagen das ich ca 3-4 Monate noch Zeit hätte.

Antwort
von NenntMichYeezy, 40

Nur durch eigengewicht, wichtig ist das du nicht jeden Tag trainierst, denn die muskeln brauchen auch eine Pause. Google einfach mal nach Übungen für zuhause. da gibts noch mehr effiziente Übungen als Liegestütze & Crunches :)

Kommentar von Sk4t3r3223 ,

Liegestüze da kann ich ehrlich gesagt nicht viele :P Aber das wird sich bestimmt nach einigen Tagen ändern.^^ Also nicht jeden Tag? Reicht das wenn man zwei Tage trainiert und dann 1 Tag eine pause macht oder lieber anders herrum?

Kommentar von NenntMichYeezy ,

Ich bin 16 und konnte am Anfang max. 10 xD jetzt bin ich bei 50. Und immer ein Tag pause mind. vllt sogar 2 Tage. Hört sich jetzt ziemlich dumm an aber es ist Wirkich wichtig, denn ohne die Pause können die Muskeln nicht aufgebaut werden. LG

Antwort
von Trashtom, 25

Ich habe so ca 3-4 Monate Zeit. (Muskelmasse)

Die Wahrheit: Niemals. 10 kg ist nach einem Jahr intensivem Training zu schaffen, aber selbst da ist nicht alles 100% Muskelmasse. 

Weiters brauchst du einen Plan vom Essen und Training. Irgendwelche Freestyle Übungen aus dem Internet werden nicht viel helfen bzw sind ineffektiv.

Sprich mit einem Trainer.

PS: Wenn das möglich wäre, gäbe es nurnoch Muskelpakete auf diesem Planeten.

Kommentar von Sk4t3r3223 ,

10 Kilo Muskelmasse in einem Jahr? Glaub ich nicht wirklich dran da ich 1-2 Kilo in 3 Wochen im Studio geschafft habe und das nicht intensiv aber ok :D Aber ich gehe nicht oft ins Studio da ich es alleine nicht so mag^^

Kommentar von Sk4t3r3223 ,

Ok habs nachgelesen stimmt also ich nehm alles zurück xD Also mit den 1-2 Kilo meine ich natürlich nicht reine Muskelmasse!

Kommentar von Trashtom ,

Mal ne andere Frage, für was brauchst du beim Bund für nen Job 10 kg Muskelmasse? Die formen dich dort schon, keine Angst.

Kommentar von Trashtom ,

Mal ehrlich.. wie alt bist du? 1-2 Kilo ist ne normale tägliche Schwankungsbreite auf der Wage. Ich kenn Leute die nehmen das zu wenn sie einen Burger nur ansehen. 

https://www.marathonfitness.de/wie-schnell-muskeln-aufbauen/

Kommentar von Sk4t3r3223 ,


1-2 Kilo ist ne normale tägliche
Schwankungsbreite



Ne echt? Hätte ich nicht gedacht....

Das war mir schon klar die meine ich auch nicht das habe ich schon mitbedacht.

Und für ein Fallschirmjäger bin ich noch zu leicht. Ich habe ein BMI Wert von 17,9 aber ich brauche ein Wert von 19. Deswegen muss ich ca 10 Kilo zulegen

Kommentar von Trashtom ,

:D Irgendwas stimmt doch da nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass in der Bewerbung BMI 19 steht :D Eher ein Mindestgewicht für den Fallschirm oder?

und von BMI 18 - 19 sind auch sicher keine 10kg. 

Fang einfach an zu trainieren und achte auf Kalorienüberschuss, zunehmen ist nicht das Problem und Mukkies kommen schon noch.

Kommentar von Sk4t3r3223 ,

Es gibt einen BMI Rechner. Dort kannst du es ausrechnen. Es gibt kein mindest gewicht. Man muss nur ein mind. BMI Wert von 19 haben. Habe es mit 65 Kilo neu ausgerechnet und es kam 19,4 herraus. Also ca 10 kilo :)

Kommentar von Trashtom ,

Das heißt 55 Kilo (hast du jetzt) und das sind 17,9 BMI? 

Ich hab 22 BMI. bei 10 Kilo mehr hätte ich schon 25 BMI. Bist dir sicher?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten