Frage von Marc2501, 82

Zuhause bleiben wenn Mutter es nicht will?

Hallo, mein Haals tut schon seit einer Woche weh und ich fühle mich fiebrig und schlapp. Meine Mutter scheint dass relativ wenig zu interessieren und sagt ich soll in die Schule gehen. Jedoch geht es mir echt schlecht und ich weiß, dass es mir in der Schule nicht besser gehen wird. Wie kann ich Zuhause bleiben?

Antwort
von blackforestlady, 29

Wenn es Dir so mies geht, dann solltest Du zu Deinem Kinder-und Jugendmediziner hingehen. Der wird dann dementsprechend eine Diagnose stellen und auch ein Attest für die Schule ausstellen. Schule vorab informieren und dann ab zum Arzt, je länger Du jetzt noch wartest umso länger dauert die Genesungsphase. 

Antwort
von almmichel, 15

Hol dir ein Attest vom Arzt. Deine Mutter kennt dich aber besser wie wir.

Antwort
von Trogon, 45

Habt ihr keinen Fieberthermometer ? Hast du am Morgen über 38 dann bleib zuhause.

Wenn ihr keinen habt, dann kauft einen, gehört in jeden Haushalt. Lass dir keinen mit Batterie aufschwätzen, gibt immer noch die klassischen, haben aber kein Quecksilber mehr. Deswegen passiert nix schlimmes wenn er mal brechen sollte. Die Flüssigkeit ist total harmlos. 

Kommentar von Marc2501 ,

Ich habe ja kein Fieber... Ich fühle mich halt nur fiebrig und meine Glieder schmerzen

Kommentar von Trogon ,

Tja, ohne Fieber wird sich deine Mutter nicht so leicht überzeugen lassen. Sorry.

Kommentar von blackforestlady ,

@Trogon. Nicht jeder bekommt Fieber und daher kann man nicht immer darauf hoffen, dass man Fieber bekommt. Man kann auch eine Lungenentzündung ohne Fieber bekommen. Eigene Erfahrung.

Kommentar von Trogon ,

Ja, das ist mir bekannt, wenn auch sehr selten. Also Lungenentzündung ohne Fieber. Allerdings ist das dann ein Problem der Immunabwehr, sprich dass dein Körper vllt gerade diesen Erreger nicht erkannte. 

Ging mir ja um ihre Mutter und wenn die Mutter keine Ärztin ist, ist es halt schwer sie zu überzeugen. Hatte als Kind auch oft Probleme mit Mandelentzündungen, wurde sogar in Erwägung gezogen sie zu entfernen.

Aber ich hatte Glück, hatte dann auch immer Fieber. Glück nicht weil ich zuhause bleiben durfte, aber Fieber ist ja bekanntlich ein Schutzmechanismus des Körpers. Hätte dein Körper gleich mit Fieber reagiert wäre es vllt gar nicht zu der Lungenentzündung gekommen. 

Antwort
von BabaHaftx2002, 5

Ruf das Jugendamt und melde Kindesmissbrauch.

Und nein, ich scherze nicht.

Antwort
von Norina78, 27

Wie alt bist Du?

Deine Mutter sollte es einschätzen können. Und Du solltest hin gehen und es versuchen - wenn es nicht mehr geht, kannst Du ja nach Hause gehen.

Kommentar von Marc2501 ,

Ich bin 14 und werde demnächst 15. Ich war ja schon gestern mit Halsschmerzen und co. in der Schule, da ging es mir ja schlecht und konnte mich nicht konzentrieren. Nach der Schule bin ich auch ins Bett gegangen und habe bisschdn geschlafen

Kommentar von Norina78 ,

Für uns schwer zu beurteilen. Ich habe meinen Sohn auch schon mit einer Erkältung geschickt, weil er immer übertreibt und es sich nicht leisten kann, Stoff zu verpassen...

Antwort
von KristianKluge, 36

Erklär deiner Mutter, dass du es ernst meinst und nicht simulierst. Du kannst sie ja auch mal in deinen Hals schauen lassen. Dann wird sie schon sehen, dass er rot ist.

Kommentar von Marc2501 ,

Sie weiß ja, dass er dick und rot ist... Aber sie meint ich kann nicht wegen so einer Kleinigkeit Zuhause bleiben...

Kommentar von Cheetah96 ,

Wenn es wirklich was ist-- zuhause bleiben ist sogar ein Muss. 

Dadurch das immer mehr Eltern ihre Kinder krank wohin bringen, gefährden sie die anderen Menschen dort. Wer krank ist sollte zuhause bleiben! Zumindest solange er ansteckend sein kann. 

Antwort
von Inked95, 24

Indem du zum Arzt gehst und er dich krank schreibt. :-)

Antwort
von Charlybrown2802, 25

geh zum arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten