Frage von hahego, 26

Zuhause Bauchfett wegmachen und bauchmuskeln bekommen?

Wie oder mit welchen übungen kann aber am besten ein bisschen bauchfett ZUHAUSE wegmachen und auch bauchmuskeln tranieren? Wenn ich sit ups mache kann ich mir nicht vorstellen das davon bauchfett weggeht... bringt laufen viel zum bauchfett wegmachen und bauchmuskeln aufbauen?

Antwort
von FlyingCarpet, 18

Kauf Dir dieses Buch: https://www.amazon.de/Sexy-Sixpack-Flacher-straffer-Wochen/dp/3442167485

Expertenantwort
von Precon, Business Partner, 19

Hallo hahego,

wenn du Bauchfett verlieren willst, musst du generell abnehmen. Das geht nur, indem du weniger Kalorien aufnimmst, als du verbrauchst. 

Laufen ist dafür sehr gut geeignet, weil du dabei viele Kalorien verbrauchst. Wenn du zusätzlich auf deine Ernährung achtest und nicht mehr Kalorien zu dir nimmst als sonst, erreichst du dein Kaloriendefizit mit Sport viel leichter. 

Bauchmuskelübungen wie z.B. Sit-ups sind eher zum Muskelaufbau geeignet. 

Wenn du viele Muskeln aufbaust, verbrauchen diese auch im Ruhezustand viele Kalorien und erleichtern somit auch wieder den Verlust von Fettmasse. 

Am effektivsten ist also eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining, wenn du dir einen flachen, durchtrainierten Bauch wünscht.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bauchmuskeln & laufen, 18

Hallo! Solche Fragen brauchen Infos wie Alter und Geschlecht

Wenn ich sit ups mache kann ich mir nicht vorstellen das davon bauchfett weggeht..

Richtig. Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kein Fett ab. Da sollte man einen Sport mit möglichst guter Fettverbrennung ins Programm aufnehmen. 

Bestens geeignet sind da Geräte wie Crosstrainer, Laufband, Stepper, ideal ist das Joggen. Jeweils min 1 halbe Stunde und langsam. Aerober Bereich. Sehr effektiv ist auch ein HIT - Training. Frage You Tube. 

Alles Gute.

Antwort
von Leon15082003, 14

Ja laufen ist gut
Erstelle dir am besten einen eigenen plan fange am besten mit tägkich einer halben stunde joggen an und verlängere die zeit immer um etwas mehr...natürlich musst du auch auf deine ernährung achten sprich nicht zu viel fast food sorge immer dafür das du mehr kalorien verbrennst als du zubdir nimmst also schau immer wie viel kalorien dein essen hat.
Dann zu den muskeln...also msche jeden tag 30 crunches teile diese dir in 15 ein und msche dazwischen 30 sek pause .jenschdem wie fit du bist...gut sind auch sit ups oder halte den unterarmstütz solange wie nöglich

Antwort
von rukkk, 17

sit ups, liegestütze, kniebeugen, klimmzüge. laufen wäre auch nicht verkehrt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community