Zugunglück im Bad Aibling technisch alles ok?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

8 Augen? 4 Menschen passen in viele Stellwerke der DB gar nicht hinein. Den nächsten Unfall verursacht vllt. ein Busfahrer, sollen da auch 4 Fahrer vorne sitzen? Das würde bei einem Linienflug 8 Piloten verlangen. Merkst langsam was ...??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
29.03.2016, 22:32

oh es muss ja nicht an einem ort sein wenn man eine einbahnstraße frei gibt? es gibt auch technische lösungen sog. oderschaultung wenn man die außer kraft setzt eine 3 oder 4 person? schon die frage nach der begründung setzt die spontanität des fehlers außer kraft in der regel?

0

Es gibt sehr wohl Sicherungssysteme, die verhindern, dass zwei Züge auf die gleiche Strecke kommen. Aber diese Sicherungen können auch nachteilig sein. Angenommen ein Zug ist wegen einer Störung liegengeblieben und muss von einer anderen Lok geschleppt werden. Dann kann diese zweite Lok wahrscheinlich nur einfahren, wenn das Sicherungssystem manuell abgeschaltet werden kann.

Weder die Technik noch die beteiligten Menschen werden jemals zu 100% fehlerfrei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
31.03.2016, 01:07

dann ist ja immer noch das 8 augensystem da? also wo ein wille ist da ist auch ein weg. wenn die bahn.

auf jeden fall ist es wieder typisch jetzt nur von fehler des fahrdienstleiters zu reden?  mehr möchte ich nicht sagen.

100% gibt es nicht aber nur einem die verantworung in die schuh scheiben ist mir zu bescheiden?

0
Kommentar von PeterSchu
31.03.2016, 13:06

Du glaubst also, dass man jeden Posten, der Entscheidungen verlangt, künftig vier statt einem Beschäftigen setzen sollte?
Ohne dass die Personalkosten ins unendliche gehen?
Und du glaubst, dass diese vier Leute in der Lage sind, ihre Argumente innerhalb der wenigen Sekunden auszutauschen, die oft für eine Entscheidung reichen müssen?

Du hast mit deinem 8-Augen-Prinzip aus einem anderen Bereich irgendwas gehört, was hier überhaupt nicht passt.

0
Kommentar von Paejexa
02.04.2016, 15:26

Ein Fahrdienstleiter kann KEIN EINZIGES Sicherungssystem abschalten! Wann hört endlich dieses blöde BILD-Zeitungs-Halbwissen auf?

1

Es gäbe dafür sogar supersichere technische Methoden so etwas zu verhindern.

Das mag die Bahn aber nicht zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
29.03.2016, 12:22

die bahn spahrt ja wohl auch wieder mit den abfindungen und schmerzensgeld?

dasbei sind die verpflichtet stand der technick zu machen und eine 8 augen prizip gibt es längst?

0
Kommentar von PeterSchu
30.03.2016, 23:45

Da wäre ich mal auf die Verspätungen gespannt, wenn bei jeder kritischen Entscheidung 4 Leute erst ausdiskutieren sollen, was zu machen ist.

2

Da hat ein Mensch ganz bewusst sämtliche Sicherheitseinrichtungen übersteuert. Das kann man den Planern wohl kaum vorwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
29.03.2016, 12:33

bei so viel macht muss ein mehr augenprizip eingeführt werden?

es ist anscheinden nur 2 singale gewesen die ein mensch entscheiden kann? wie soll sowas gehen? man kann immer eine oder weiche einbauen und diese kann nur ein 3 mit einverständis eines 4 auserkraft setzen? so ist es überlich im macheinenbau die wartung machen.

0

Er war unvorsichtig...da können doch die höheren Tiere nichts dafür dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
29.03.2016, 12:19

Das ist aber jeder Mensch einmal.

Dafür hätte es sichere technische Möglichkeiten gegeben.

1
Kommentar von robi187
29.03.2016, 12:24

druck machen über controller und aber ein 8 augenpriziep einsparen wollen? der fisch stickt vom ........

0

Was möchtest Du wissen?