Frage von christian97y, 59

Zugticket möchte doch nicht fahren?

Hallo habe einen Zugticket gekauft für 145 Euro von Mönchengladbach nach Sylt und wieder zurück es wäre in den Ferien und für 2 Personen. Wollte doch etwas anderes machen könnte ich den Ticket doch zurück geben und das Geld erstatten ? Habe es vom Reisebüro gekauft.

Antwort
von Merlin19, 39

Kommt auf die Bedingungen des Büros an. Meistens geht es gegen eine Gebühr.

Antwort
von SebRmR, 20

Wenn die Bahn doch bloß eine Homepage hätte:

Umtausch und Erstattung nicht online/mobil gebuchter Tickets

Sie haben Ihre Fahrkarte am Automat, über den telefonischen Reiseservice, im Reisezentrum oder in einer DB Agentur gebucht? Bitte legen Sie Ihre Tickets im Reisezentrum vor. Sollte Ihre Buchung reservierungspflichtige Produkte enthalten (z. B. IC-Bus Nürnberg – Prag), müssen Sie die Fahrkarte und die zugehörige Platzreservierung vorlegen.

https://www.bahn.de/p/view/buchung/onlineticket/erstattung.shtml

Antwort
von maggylein, 36

Kommt bissl drauf an... bei manchen Tickets geht das bei anderen nur mit Stornokosten manchmal gar nicht. Frag beim Reisebüro nach

Antwort
von AssassineConno2, 21

Hättest du es über die DB gemacht wäre das ganz einfach....hast du denn ein normales DB Ticket? Dann solltest du dieses an einem DB Schalter stornieren können.

Antwort
von Apfelwerfer, 33

Normalerweise kann man Tickets vor Reiseantritt gegen eine Bearbeitungsgebühr zurückgeben. Am Besten, du gehst in das Reisebüro, in dem du die Tickets gekauft hast.

Kommentar von christian97y ,

Wollte ich eh heute machen bloß dachte vielleicht weiß es ja jemand ganz genau

Kommentar von Apfelwerfer ,

Das kommt halt ganz auf das Ticket an. Wenn es ein Flexi-Ticket ist, kannst du alles damit machen (umbuchen, stornieren), aber dafür kostet es erheblich mehr als ein Sparticket. Ansonsten schau auf bahn.de nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community