Frage von MaTzLMaTzL,

zugriff - jede sekunde zählt

Die Sendung ist neu auf RTL2 und ich würde gerne wissen ob dies Real ist oder wieder nur Fake. Es gibt ja kaum noch Sendungen die Real sind.

Hilfreichste Antwort von Grandez,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo,

Die neue Doku-Serie "Zugriff - Jede Sekunde zählt" erzählt die emotionalen und spannenden Einsätzen, wie sie auch im echten Leben passieren könnten und gewährt damit einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der berühmten SEK.

"könnten" folglich dürften sie nachgestellt sein.

Gruß, Grandez

Antwort von walthari,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

weRTLos

Antwort von Berolina433,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ist Scripted Reality das Verhalten der Polizeibeamten ist absolut daneben und jeder, der halbwegs Verstand hat, der weiss, das dass gespielt ist. SEK in einer Feuerwache, Polizeileitstelle einer Grossstadt mit 1 Annahmeplatz, teilweise billige Drehspiegelrundumleuchte, Waffen laden im Raum statt in einer Ladeecke/Sandkiste, kein Verhandlungsteam bei Suizid, die Cops auf VOX bei "schneller als die Polizei erlaubt" als ProVidaCops, jetzt ploetzlich beim SEK, die Waffen einfach in den Kofferraum gewurfen und und und... im uebrigem haben die SEK-Fahrzeuge in der Regel immer 2 Kennleuchten auf dem Dach. Insgesamt echt laecherliches Zeug, nicht sehenswert und schlecht gespielt, auch wenn angeblich "echte" Polizeibeamte da mitspielen sollen.

Kommentar von ne0gen,

Allein das der eine cop im ersten insert 25 jahre bei deim sek ist und im zweiten 18 jahre... Ich glaube auch nicht, dass die ihre "richtigen" taktiken usw preisgeben würden, geschweige die aufnahmen dem tv zur verfügung stellen würden...

Kommentar von Sambabamba,

Ich stimme euch beiden da vollkommend zu!

SEK Beamte sind immer darauf bedacht, nicht erkannt zu werden (um sich und die Familie zu schützen) und wollen nicht ihre Taktiken öffentlich machen. Ein SEK Beamter würde sich auch nie ohne Maske filmen lassen (oder generell) geschweige denn seinen Namen verraten. Ich warte ja darauf das sie noch was aus dem Privatleben von den "Beamten" veröffentlichen vielleicht wie einer von denen zu Hause auf dem Sofa sitzt und ein Bier trinkt o.ä. Das wäre ja noch der Brüller ! :D

Antwort von DuroSkip,

leute, ganz ehrlich, manchmal will man gar nicht wissen ob es erfunden ist oder nicht. WEnn ihr doch alle so schlimm darüber redet dann schaut man das auch nicht aber woher wisst ihr denn dann das alles

ich guck die Sendung trotz allem gerne weil es einfach spannend ist ok..?! also ....

Antwort von SADPE,

Hallo, Ich kläre euch nun mal restlos auf. Die Sendung wird von der Blueprint Productions GmbH in Köln produziert. Die gezeigten Polizisten sind teilweise echte Beamte oder ehemalige, welche jedoch nach einem Drehbuch handeln. Im übrigen werden Komparsen und Laiendarsteller gebucht, die z.B. die vermummten Polizisten darstellen. Einsatzfahrzeuge werden von spezialfirmen wie z.B. Action Concept angemietet. Es handelt sich bei den Fällen um erfundene , rein fiktive Geschichten, die nach einem Drehbuch gedreht werden, wobei oft Änderungen, bedingt durch Motiv , Personal , Technik oder Zeitdruck nötig sind. Da es sich um eine Low Budget Produktion handelt, ist es leider nicht immer möglich dem Realismus in vollem Umfang gerecht zu werden. Die Sendung soll in erster Linie unterhalten und Quote bringen. So ist das eben im Fernsehen, wenn ihr etwas lernen wollt, dann geht zur Uni, oder lest ein Buch. Sensationsgeile Spanner können sich bei Youtube austoben und wer ernsthaft an Polizeiarbeit interessiert ist, der sollte sich mit einem Einstellungsberater unterhalten. Falls sich nun jemand fragt wer ich bin und woher ich das alles wissen will , nun ja.. Ich bin einer der Darsteller.

Antwort von LeslieDiamanti,

"alle Personen UND Handlungen sind frei erfunden" steht am ende immer links am Rand. sagt ja eindeutig, dass alles nur gespielt is. Das einzige was da echt is is die uniform und die autos und so was.

Antwort von Husedoc,

Meines Wissens nach werden für solche Sendungen manchmal Statisten genommen, die selber Polizeibeamte, SEK-Beamte o.ä. waren oder sind(Befreiung vom Dienst). Sollte irgendjemand Informationen haben, dass dieses nicht der Fall ist bitte ich um Mitteilung.

Antwort von Asbok,

wenn es nur gestellt ist warum filmen die Kameras nicht mit?! die sagen immer: hier müssen unsere Fernsehn Kameras leider zurück bleiben. und dann sieht man nur die schlechte grafik der Helmcam! Also entweder das ist echt oder die sind dumm!

Antwort von HYWASGEHT,

Hallo

Ich habe mich mit der Polizei Direktion von Hannover in Verbindung gesetzt

Hier ein Auszug von der Email :

Liebe Polizeidirektion Hannover,

da ich vor kurzem auf RTL 2 die Serie "Zugriff - Jede Sekunde zählt" angeschaut hab, kam mir die Frage ob die Handlungen echt sind oder alle nur frei erfunden.

Hier ein kurzer Link zur Serie; http://rtl2now.rtl2.de/zugriff-jede-sekunde-zaehlt/haeftlinge-auf-der-

wenn sie Zeit und Lust haben können sie sich es ja mal anschauen.

Es wird ja auch viel erzählt, aber ich würde es gerne auch von Ihnen Wissen, daher würde ich mich sehr über eine Antwort von Ihnen freuen.

Mit freundlichen Grüßen Lukas Polzer

Die Antworteten darauf hin dann :

Sehr geehrter Herr Polzer,

danke für Ihre E-Mail. Leider kann ich Ihnen nicht sagen, ob die in der Sendung "Zugriff - jede Sekunde zählt" nachgestellten Sachverhalte auf tatsächlichen Vorfällen bzw. Einsätzen basieren. Die Polizeidirektion Hannover beteiligt sich grundsätzlich nicht an sogenannten "Reality-TV"-Formaten. Für genauere Informationen zu dem gezeigten "Fall" wenden Sie sich bitte an die Polizei Frankfurt.

Mit freundlichen Grüßen

Heiko Steiner

Dies habe ich dann getan und mich mit der Polizei Direktion Frankfurt am Main in verbindung gesetzt heute kam nun dann die Email :

Hier der Auszug :

Guten Tag Herr Polzer,

wie wir recherchierten sind die handelnden Personen frei erfunden und Handlungen dargestellt,

die im Leben passieren könnten. Der Name "SEK Frankfurt" wird benutzt.

Am Ende der Serie wird auch eingeblendet das " Alle Personen Frei Erfunden sind "

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Mit freundlichen Grüßen

Willi Herrlich

so ich denke das dies deine Frage ausreichen Beantworteten sollte

Aber mir Persöhnlich gefältt dir Serie auch :)

Antwort von 1mannlan,

Am ende der Sendung wird folgender Text links gezeigt:

"Alle handelnden Personen sind frei erfunden."

Ergo: Nicht echt. (Von den Teils ziemlich schlecht gemachten Einsätzen abgesehen.)

Antwort von EagleHawk888,

Wieso kann so etwas nicht einmal real sein .. Intressiert doch niemanden wenn das gestellt ist ..

Antwort von alpsxhoney,

glaube kaum dass es unecht ist, heutige folge sind straftäter ausm jva wagen entflohen, der eine is im industriegebiet vom dach gesprungen, hat sich umgebracht. sowas kann man nicht nachstellen...

Antwort von BastiS87,

Heyy...

Also ich glaube schon das die Sendung echt ist... Die Szenen sind bestimmt nachgestellt, aber die Stories sind echt.. Hier sind noch paar Infos für euchn :) http://www.waatched.de/1/111/zugriff-jede-sekunde-zaehlt-geiselnahme-im-linienbu...

Vll glaubt ihr das ja dann das es echt ist ;)

Gruß Basti

Antwort von skorsyfail,

ist auch nur gespielt selbst die geissens: da dachte jeder das is echt kam ja auchso rüber aber es hat sich rausgestellt das da alles unecht is unso

Kommentar von PrinzBushido,

Alles ist nicht unecht die familie gibts wirklich nur manche handlungen sind fake

Antwort von Aufbausamstag,

Ist Scripted Reality - also nicht real und dramatisiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community