Frage von Manakun24, 77

Die Zugkarte ist abgelaufen aber es ist nicht meine Schuld, soll ich sie dennoch nutzen?

hay hier is niemand den ich fragen kann ich hab mir ne Fahrkarte gekauft wo ich mehrmals umsteigen muss, ein IC in dem ich saß hat 2 Stunden verspätung und er fährt nicht bis dort hin wo ich aussteigen muss. Weil er kaputt ist. Darf ich jetzt mit meiner Karte in andere Züge steigen um an mein ziel zu kommen oder is das schwarz fahren? 

(mein zug von leipzig nach oldenburg hat den geist aufgegeben. Wir wurden zum nächsten Bahnhof geschafft und jetzt bin ich im Zug der nach köln fährt. Ich steig in Hannover um dann nach Oldenburg)

Antwort
von Rolf42, 25

Normale Fahrkarten für Strecken über 100 km innerhalb Deutschlands sind zwei Tage gültig - also kein Grund zur Panik.

Antwort
von LuxMayer, 49

Ja, du kannst mit anderen Zügen bis zu deinem Ziel auf der Fahrkarte fahren.
Um Diskussionen zu vermeiden lasse dies auf deinem Ticket bestätigen, sofern möglich vom Personal im Zug oder am Bahnhof.

Antwort
von Nordseefan, 39

Ja das geht, aber du solletst dir das an den Schaltern der Bahn bestätigen lassen.

Ich hatte auch mal einen Zugausfall, durfte dann obwohl ich nur eine Nahverkehrskarte hatte mit dem ICE fahren.

Kommentar von Manakun24 ,

mist ich bin einfach eingestiegen weil ich der meinung war das ich es einfach darf xD

Kommentar von Manakun24 ,

mein zu wäre ja auch nach hannover gefahren wenn er nich ausgefallen wär o:

Kommentar von Nordseefan ,

Trozdem musst du dir das bestätigen lassen wenn du eine Karte mit Zugbindung hast

Kommentar von Tacheles88 ,

Nein, das muss man schon lange nicht mehr.

Antwort
von ST4RSCR4M, 40

Wenn du keine riesen Umwege fährst, ist das okay. Geht ja nicht anders. Einfach den Schaffner deine Situation erklären, die sind schon einsichtig. 

Antwort
von Spectre007, 28

Hallo,
Melde dich bitte umgehend bei der Bahn, du hast meines Wissens Anspruch auf eine kleine Geld Erstattung

Liebe Grüße,
Spectre007

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community