Frage von 34n34, 77

Zugenommen statt abzunehmen?

Heeey ,

Alsooo ich habe ein Problem ..
Ich arbeite seit 1 Jahr deswegen auch nicht viel Bewegung ( mache selten Sport wegen Gesundheitlichen Problemen) .. Ich esse nicht viel , zum Frühstück ( meistens Müsli) und dann nocj Abendessen das wars meistens aber ich nehme zu?! In einem Monat habe ich 2 Kilo zugenommen obwohl ich diesen Monat sehr viel zutun hatte und immer unterwegs war ..

Meine frage , wie könnte ich Kilos verlieren?

Antwort
von GuenterLeipzig, 28

Genau Dein Verhalten ist das Problem.

Damit fährst Du Deinen Stoffwechsel runter.

Wer aber Fettgewebe verbruzzeln will, kann das nur im Wege von körperlicher Aktivität.

Die Fettstoffwechsellage findet ausschließlichin den Muskeln statt.

Muskeln sind daher Dein Freund, denn sis sind stoffwechselaktiv.

https://www.marathonfitness.de/10-kilo-abnehmen-in-4-wochen/

Außerdem können wir in Ermangelung notwendiger Basisdaten derzeit nicht beurteilen, ob Deine Zielstellung gerechtfertigt ist.

http://fddb.info/db/de/lexikon/bmi/index.html

http://www.ironsport.de/3falten.htm

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperfettanteil

Günter


Kommentar von SoMean ,

beste Antwort 🖒

Kommentar von NordischeWolke ,

Jap kann ich mich nur anschließen

Antwort
von Vivibirne, 11

Kann an der periode liegen
Wassereinlagerungen
Mageninhalt
Ganz normale Gewichtsschwankung.

Du kannst die kilos los werden indem du morgen statt Müsli Haferflocken isst, mittags nen salat zb salat nizza, abends omelette mit vollkornbrot und schinken dazu tomaten und Frischkäse. Dein körper ist wohl im sparmodus.

Antwort
von iFEALlikePABLO, 29

1.Mach Sport am Morgen
Früher aufstehen kurz zum Bäcker/tanke joggen liegestütze und situps kniebeugen davon 3 sätze mit immer 15 wdh (wiederholungen)
GIB DEINEM KÖRPER AUCH PAUSEN UND MACH 2 MAL IN DER WOCHE NIX (deine muskeln brauchen entspannung zum wachsen)

2. Wenig essen ist nicht gleich gut
Ess lieber mehr aber dafür geregelt hin und wieder ein apfel oder eine banane schadet dir nixht. Davon mal abgesehen sollte man morgen wie ein könig und abens wie ein bettler essen

3. DURCHHALTEVERMÖGEN
Zieh es durch wenn du das 1 monat lang machst und Fortschritte siehst machts erst richtig Spass.

Viel spass 😝

Antwort
von BioNavigator, Business, 3

Hallo,
um Kilos zu verlieren und diese nicht gleich im nächsten Monat wieder drauf zu haben, eignet sich eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Dein Körper benötigt Nährstoffe, Fette, Kohlenhydrate und Proteine, um optimal arbeiten zu können. Wenn Du Deine Ernährung umstellst, dann suche Dir leckere Rezepte raus, die gesund sind, Dir aber dennoch schmecken. So bleibst Du am Ball. Wichtig bei einer Ernährungsumstellung ist, dass Du auf Deinen Körper hörst: die Bedürfnisse Deines Körpers und Deines Stoffwechsels sind individuell, da helfen keine pauschalen Ratgeber. Versuche, auf Dein Körpergefühl zu hören: Wie schläfst Du? Welche Art von Heißhunger hast Du? Diese und weitere Fragen können Dir helfen, eine individuelle und geeignete Ernährung auszuarbeiten.
Die Ernährungsumstellung alleine verbessert nicht nur Deine Gesundheit, sondern hilft auch bei der Gewichtsreduktion. Sport kann beim Abnehmen helfen, ist aber sicherlich kein Muss.
Welche Art von Sport sich für Dich eignen könnte, hängt von Deinen gesundheitlichen Einschränkungen ab. Im Zweifelsfall kann Dein Hausarzt Dich beraten, welche Sportart das Beste für Dich und Deine Gesundheit ist.

Falls Du Unterstützung gebrauchen kannst, wende Dich gerne an uns (siehe Profil BioNavigator). Unsere Experten entwickeln individuelle Ernährungskonzepte optimal abgestimmt auf Deinen Körper, Dein Ziel und Deine Lebensumstände. Wenn Du Dich auch für eine tägliche Betreuung interessierst, steht Dir ein Ernährungsexperte als Dein persönlicher Ansprechpartner ständig mit Rat und Tat zur Seite und motiviert Dich auf dem Weg zur Erreichung Deines Wunschziels.

Gesunde Grüße
Cora vom BioNavigator-Team

Antwort
von Emir94, 23

hey erstmal,

das zunehmen kann auch am stress liegen, oder du könntest eine schilddrüsenunterfunktion haben, lass dich mal checken. 

selbstverständlich kommt es auch drauf an was du isst und ob du regelmässig isst^^

Kommentar von iFEALlikePABLO ,

wollte ich auch noch ergänzen 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community