Frage von tugba27, 67

Zugenommen obwohl sport?

Halo zusammen. Ich bin eine frau, habe vor 2 wochen beschlossen abzunehmen, ohne zu verhungern gesund zu essen und sport zu treiben. Gehe 5 tage der woche ins fittnes club laufe c.a 8 km 20 minuten fahrrad und ein paar übungen fürs bauch usw.plus 3x jumping mit anderen mitglieder. Esse vitaminvoll und mit wenig fett sprich mehr fisch, olivenöl, salat obst und vermeide kohlenhydrate. Trinke 3.5 l wasser (gern) und ab 17 uhr nur noch ein apfel, und das selten. Nun sind c.a 6 kg weg und an meinem bauch kann man schon einiges sehen. Nun aber seid 3 tagen habe ich 500 gramm zugelegt.. habe ab und an muskelkater am bauch aber das lässt mich nicht abhalten um mich zu bewegen. Warum aber diese 500 gramm jetzt da sind wundert mich. Ich bin mir zu 200 % sicher das ich nichts falsch gemacht habe, und volle power weiter. Aber innerlich lässt mich diese frage auch nicht in ruhe ..

Antwort
von MaraMiez, 14

Das Gewicht kann täglich absolut grundlos bis zu 1,5 Kilo nach oben oder unten schwanken. Da sind 500gramm nichts. Nicht täglich wiegen. Ein mal pro woche höchstens reicht vollkommen. Noch sinnvoller ist die Waage komplett weg zu schmeißen und stattdessen mit einem Maßband nachzumessen und sich auf seine Augen zu verlassen.

Außerdem lagern deine Muskeln ob der ungewohnten Belastung Wasser ein. Das schützt sie vor Verletzungen.

Muskelaufbau wird das nicht sein, da man das nur bei zielgerichtetem Muskeltraining hin bekommt. Du machst ja eher Cardiotraining.

Antwort
von delphine1820, 15

Hey, du hast nichts falsches gemacht. In der Diät gibt es diese sogenannte "plateaux". Das bedeutet, dass dein Körper für eine kurze Zeit nicht abnimmt (2-5 Tage).

Wenn du deine Tage hast, ist es absolut normal, dass du ein paar Gramm mehr drauf hast. Dein Körper speichert Wasser in dieser Zeit und darum nimmst auch ein wenig zu. Diese Gramms gehen weg, sobald deine Tage vorbei sind.

Pass auf, dass du nicht in deinem normalen Alltag wieder fällst und wieder mit der Ernährung anfängst, die du bis zu deiner Abnehmphase geführt hast. Du willst ja den Jojo-Effekt verhindern.

Mach so weiter und ich bin mir sicher diese 500g werden auch bald verschwinden! Das schaffst du! Einfach nicht aufgeben!💪🏻

Antwort
von Flammifera, 27

Hey :)

Diese 500g könnten entweder eine ganz  gewöhnliche Schwankung sein, oder aber, was ich eher vermute, Muskelmasse, die du durch dein Training zugenommen hast.

Muskeln bauen sich vor allem am Anfang sehr schnell auf und bei 5maligem Training in der Woche wäre so eine Zunahme völlig normal. Das ist gut so und richtig, denn sie definieren und straffen deinen Körper auch - also ein Trainingserfolg.

Mit Sicherheit wirst du auch weiterhin Muskelmasse zulegen, wenn du weiter trainierst, aber lass dich davon einfach nicht abschrecken. Man kann sportlich schlank sein und trotzdem mehr auf die Waage bringen als so manch anderer.

LG

Antwort
von KitSouNee, 7

Hey :)

Mache grade auch eine Diät und das ist ganz normal. Entweder der zuwachs kommt daher das du Muskeln aufgebaut hast welche auch gewicht haben oder du hast zuviel Wasser im Körper zu dem Zeitpunkt (was ncht schlimm ist nur auf der Waage halt zu sehen ist). Vermeide am besten viel Salz zu essen (nicht ganz weglassen!) weil dadurch speichert sich wasser in deinen Zellen.

Mfg

Antwort
von TreudoofeTomate, 38

Hast du auch nicht. Muskeln sind nun einmal schwerer als Fett. Deshalb ist es auch völlig sinnbefreit, seine Fortschritte an der Waage fest zu machen. Schau in den Spiegel und du wirst die Erfolge sehen.

Kommentar von warengel ,

Es braucht nun einmal Zeit bis es sich alles einpendelt. Schau in 2 Wochen nochmal auf die Wage und du wirst sehen, das du weiterhin Gewicht verlierst. Und lass dich nicht davon ermutigen wenn es dann nur ein Kilo ist, zu anfangs verliert man halts auch Wasser. Danach sind die Erfolge kleiner dafür aber dauerhaft. 

Antwort
von MichKoech, 29

Am Anfang spielt der Stoffwechsel oder andere Dinge einfach ab und verrückt.. dann viel Spaß weiterhin. Lg micha

Antwort
von user023948, 2

Du hast an Muskeln zugenommen, du Horst... miss lieber deinen Bauchumfang, anstatt auf die Zahlen auf der Waage zu gucken!

Antwort
von SoMean, 14

Du nimmst doch an Muskeln zu... man die wiegen doch mehr als Fett.. wieso fängst du damit an, wenn du dich vorher nicht umfangreich informierst?
Zumal man das allgemein wissen sollte -.-

Kommentar von tugba27 ,

Hab du erst mal ein paar kinder und arbeitest dazu und versuchst dazu noch was für dein körper zu tun ! Es gibt tausende unnötige fragen hier im forum, und dann kommt man hier mit kommentaren das es allgemein wissen ist. Nein, ist es ganz sicher nicht, nicht und erst recht stelle ich diese frage wenn ich überall was anderes lese. ! Nicht jeder kommt als sportler auf die welt und weiss das muskelaufbauen beim sport sofort stattfindet und das man das an der waage sehen kann !

Kommentar von SoMean ,

Komm runter echt. Was zur Hölle hat das mit Kindern und deinem Job zu tun? Nichts. Deine Frage IST unnötig. Denn diese lese ich am Tag bestimmt 2-3 Mal: "warum nehme ich zu obwohl ich Sport mache?" du findest das hier SO oft, also such doch einfach danach. & IMMER wirst du diese Antworten hier finden - anfängliche Schwankungen, Muskelaufbau - Muskeln wiegen mehr als Fett. Oder Google einfach, dann wirst du es auch finden. Deshalb sage ich ja, sollte man sich erstmal damit auseinandersetzen, sich beraten lassen und Wissen aneignen. Man nimmt durch Kraftsport zu - weil es ja Kraft aufbauen soll - & wie bekommt man Kraft? durch Muskeln. & gib Mal nen Kac* auf die Zahl die auf der Waage steht - die sagt rein gar nichts aus. bsp: man kann gesunde 60kg wiegen und ungesunde 60kg - sagt dir das die Waage ? Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten