Frage von dickefettepony, 36

zug bleibt nicht stehen zahlen?

hallo, ist jetzt vielleicht eine blöde frage, aber ich muss heute mim zug wohin und wollte fragen wies mit den tickets aussieht. also das problem ist ich habe ein jugendticket, womit ich bis an die grenze vom bundesland komme, dannach muss ich das zahlen. hin kein problem, der zug bleibt an der letzten station stehen und dannach zahle ich natürlich. zurück bleibt der zug allerdings erst in einer späteren station stehen, bis zudieser zweiten station kostet das ticket aber 20 Euro mehr. der zug fährt duch die andere station, wie gesagt bleibt er da aber nicht stehen. wäre es jz ok wenn ich bin zu der grenzstation ein ticket kaufe, dannach hab ich ja das jugendticket, oder muss ich wirklich 20 Euro mehr zahlen, selbst wenn ich für die region eigentlich schon ein ticket besitze? (wohne in österreich falls das einen unterschied macht) Ich wäre sehr dankbar für hilfreiche antworten

Antwort
von ES1956, 13

Eigentlich logisch: wenn die Grenze zwischen A und B liegt und dein Ticket erst ab der Grenze gültig ist würdest du von A bis zur Grenze ohne gültige Fahrkarte fahren.

Antwort
von PinguinPingi007, 36

Ja, das ist möglich. Du kaufst dir ein Ticket z.B bis zur Station A, Station A ist die Verbundgrenze. Dein Ticket gilt dann von der Station A bis zur Station B. Also ist das möglich.

Ich fahre manchmal mit der Tram, da kaufe ich mir ein Ticket in der Schweiz 1 Zone und fahre damit über die Verbundgrenze. In Deutschland habe ich das RVL-Monatsticket.

Antwort
von Rheinflip, 19

Genauere Daten. Ansonsten bitte die ÖBB fragen. ,

Kommentar von dickefettepony ,

Es geht um den Zug von Linz nach Wien. Die erste Station in NÖ (da gilt mein ticket ja auch) ist st valentin, der zug den mit dem ich fahre bleibt da aber nicht stehen, sondern erst in st pölten, ich will aber nicht die ganze strecke in nö zahlen wenn ich dafür ja ein ticket habe das für da gültig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten